24.02.16

Von High Heels und Biomülltüten

Wo soll ich da starten und wie bloß erklären?

Also, ...
... in Ermangelung eines farbig passenden Blumenpottes zur knallgelben Kobenstyle Kanne entsann ich mich, dass meine Eltern noch Biomülltüten vom letzten Norwegen-Urlaub rumliegen hatten. Feinst gekrempelt umrahmt das Tütchen jetzt einen himmelblauen Pott und steht der geschenkten Mamablume ganz hervorragend. Ich werde weiterhin damit dekorieren - der Vorrat reicht noch für diverse andere Ideen. Und "en sac de papier" ist doch immer noch hip, oder :-)!

... damit zur zweiten Deko-Idee und einem weiteren Flohmarktfund von hier.
Schon sehr lange stehen die alten Fußballschuhe (des Mannes - logo) auf der Fensterbank im Schlafzimmer. Zugegebermaßen gestehe ich ihm nicht viel Deko seiner Rundlederleidenschaft zu. Trotzdem war mir das insgesamt zu männlich, so dass ich bei 4 EUR für die scharfen High Heels nicht lange überlegen musste. Never ever könnte ich darin laufen, aber heiß anzugucken finde ich sie auf jeden Fall.

Was meint Ihr, Mülltüten und Heels taugen doch durchaus zu einer etwas anderen Deko?!

Happy week für Alle,
Steph




Kommentare:

  1. Neulich hatte ich mit einer Freundin darüber diskutiert, wieviel ein Mann in einer Wohnung/ in einem Haus dekorieren darf und soll. Meine Freundin meinte, sie müsse ihren Freund stets bremsen, da er dann wieder mit den altbewährten Fußballpostern und solch Zeug käme (dabei warf sie einen kritischen Blick auf meine heißgeliebten AC/DC-Poster). Mich betrifft das Problem (noch nicht), da ich bisher immer alleine gewohnt habe. Aber als ich mich so in meiner Wohnung umsah, dachte ich, das ein männlicher Touch sicher nicht schaden würde. Und es gibt ja auch edle Fußballposter :)

    Deine Kombi mit Fußballschuhen und Highheels find ich super!!

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ein klasse Pendant, find ich super. Wer weiß, vielleicht stakst du mit den Highheels ja doch noch mal durch die Gegend ;) Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Da fällt mir sofort der Spruch SCHUHE AUF DEM TISCH BRINGEN STREIT ein. Aber vielleicht gilt das ja nicht für Fensterbänke ;). Zu den Fußballschuhen finde ich die Heels ein echtes Gegenstück. Bei uns kämen beide Paare allerdings in den Schuhschrank. Mit dem sac de papier kann ich mich hingegen eher anfreunden. Der dürfte genau so auch auf meiner Fensterbank stehen. Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Cool, die Schuhversammlung so kontrastreich auf der Fensterbank. Der Tütenpott ist auch knuffig, tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. hervorragend! welch witzvolles paar-paar!

    AntwortenLöschen
  6. Och komm, damit kannste doch mal zum Müll wegbringen :-) die sind nu wirklich nicht sooo hoch. Aber schön. Ich hab aber wie Sabine direkt an meine Mama gedacht, Schuh vom Tisch... :-)Wat schöne Papiermülltüten es gibt :-)in Sachen Männerdeko, wie oben erwähnt. Es gibt ja auch Männer mit Gechmack, die kein Fußball mögen. Aus eigenen Stücken... der Kerl tut manchen Leuten leid, dabei ist es sein eigener Wille. Wenn wir irgndwo sind wo n Fußballkalender hängt... das fällt dem auf... und nicht positiv haha. Zahn op verschoben wegen Grippe mit Fieber und vollem Programm...Hör off. Teller also noch in quarantäne.Aber morgen.. morgen....l.g Alex

    AntwortenLöschen
  7. high heels und fußballschuhe sind doch ein perfektes paar!!! und die holzkisten dazu finde ich auch allerbestens!
    lieben gruß, mano

    AntwortenLöschen