28.09.15

Herbstblümereien

Bevor es bald so richtig mit dem Laubfall los geht, habe ich den gestrigen Schönwetter-Sonntag genutzt, um mir einen herbstlichen Blumenstrauß ins Haus zu holen.

Neben altem Holzteller und Messingschale vom Elteraner Flohmarkt steht nun das alte Maggiglas und beheimatet allerlei Grün. Holunder, Wein, Salbei, Efeu, Farn, Gingko Staudensonnenblume und Hortensie. Den Salbei werde ich auf jeden Fall überwintern - er hat schon kleine Wurzeln. Hier und da wird sich bestimmt ein Blättchen ins Essen verirren.

Ich mag, was das Grün aus dem Garten betrifft, nicht so gerne an den späten Herbst und Winter denken. Dann bleibt einem bei Blüten-Entzug ja nur der Weg zum Floristen. Uhr ehrlich: die Auswahl finde ich manchmal schon recht ... hm ... geht so. Ganz schlimm wird´s gen Weihnachten, wenn sich kitschige Plastekugeln in gebundenen Sträußen wiederfinden. Aua!

Die Grünpracht genoss ich bei einem Stück Pflaumenkuchen mit Zimtsahne. Ich backe so gut wie nie, aber wenn der Mann eine Großpackung Pflaumen nach Hause trägt und die schon leichte Ermüdungserscheinungen aufweisen ... Ihr wisst schon. Lebensmittel kann ich nicht entsorgen :-).

Euch eine wunderschöne Woche,
Steph













26.09.15

Neue Sitzgelegenheiten vom Sperrmüll

Wo gestern noch der Schaukelstuhl stand, präsentiert sich heute schon mein Sperrmüllfund. Morgens um kurz nach 6 habe den Müll fremder Leute schnell in mein Auto geschubst :-).Zwei so richtig abgerockte Rattanstühle der Extraklasse. Dieser Farbton mit traumhafter Patina ist gerade das, was ich brauche. Weg von zu glatten Buden, die mir überall begegnen, vollgepfropft mit allem, was gerade hip und teuer ist.

Also versteht mich nicht falsch - wohl dosiert mag ich das auch. Aber auf keinen Fall ohne besagten Dekoklimbim mit Ecken, Kanten und abgeschrabbelter Oberfläche.

Wie geht´s Euch denn damit? Könnt Ihr das ewige schwarz-weiß, den 745. Post in pastell und das massenhaft auf´s (neue) Stringregal gestellte Designzeugs noch sehen?

Frage ich neugierig, nehme einen Schluck Samstagskaffee und überschütte Euch mal kurz mit Sperrmüll :-),
Steph







24.09.15

Deko-Klimbim geht immer!

Bei Jahreszeitenwechsel noch besser! Und wenn dann noch eine neue Flohmarkthalle aufgetan wird und sich ein toller Sperrmüll am Wegesrand zum Büro befindet - also bitte, immer hereinspaziert!

Für den Sperrmüll habe ich mir allerdings den morgigen Frühmorgen ausgesucht. Ein bisschen peinlich ist mir das Geschnüffel ja schon (hüstel) und hupende Autos hinter mir, weil ich schleichenden Auges unterwegs bin, auch.

Also heute dann erst 3 kleine aber feine Sachen aus der Flohmarkthalle in Münster. Wer dort mal hin möchte weil in der Gegend: Klick hier.

Das übrigens, fänd ich auch eine tolle Idee: ein kleines Bloggertreffen mit Frühstück, alle Flohmarkthallen der Region abfahrend, anschließend gemeinsam köcheln und leckeren Wein trinken. Rauchen natürlich auch (also Zigaretten ... falls das außer mir überhaupt noch jemand macht). Ich kann noch 4 Leute ins Auto packen ;-).

Also, auf geht´s. Endspurt gen Wochenende!
Steph

Einstimmungs-Bild mit Gladiolen.

Die Oma in mir konnte nicht nein sagen.

Für den Ofen. Von unten schöner als von oben.

Ok, sie ist noch undicht. Noch.



19.09.15

Hummeln im Hintern

Die habe ich immer und eigentlich täglich. Wenn andere froh sind, endlich die eigenen 4 Wände fertig zu haben, könnte ich jeden Tag alles verändern. Gut, dass Zeit und Geld das nicht meiner Hummeln entsprechend zulassen :-), denn ansonsten würde mein echt tiefenentspannter Mann dann doch irgendwann durchdrehen. (Vielleicht auch nicht, oder my Love?)

Aber Dinge von links nach rechts und von Wohnzimmer in Esszimmer zu manövrieren, das geht immer!

Ich hatte Euch ja schon gezeigt, wie´s am großen Feld jetzt aussieht. Da der große Spiegel dort wegmusste, mir aber so gut gefällt, wanderte er auf die andere Seite des Raumes.

Et voila, alles sieht neu aus. Endlich sind auch 5 alte Kerzenständer zusammengesammelt und die Flammenwerfen ihr heimeliges Licht jetzt rüber zu uns auf´s Sofa. Dass ich dafür ein String-Regal demontiert habe ... macht überhaupt nix - jetzt wirkt alles ein wenig luftiger - soweit man diese Beschreibung bei uns überhaupt nutzen kann :-).

Mit Samstagskaffee in der Hand wird jetzt überlegt, was der Tag heute so bringen könnte. Und wenn ich auf den BAlkon blicke, dann weiß ich es eigentlich schon. Der ist auch mal wieder dran :-).

Herzlichst in die Kaffeetrinker-Runde,
Steph






16.09.15

Am großen Feld mit Grace, Dolph und Serge

Findet Ihr diese schwarz-weiß Fotos von Menschen auch so toll? Gerne aus Funk, Fernsehen, Wissenschaft und Technik (haha). Ich auf jeden Fall - und gerne von Promis oder ähnlichem Gemensch!
Also habe ich ein wenig im Netz recherchiert, was so Fotos denn kosten. Huch, ich wollte doch keinen Kleinwagen kaufen :-). Aber haben wollte ich die Bilder trotzdem.

Frau ist ja erfinderich und suchte sich passende Motive aus dem Netz, um sie sich dann drucken zu lassen.
Der Serge ist auf Holz gedruckt. Easy und in der Größe auch gar nicht so teuer. Grace und Dolph wollte ich aber größer haben ... und da waren wir dann wieder beim Kleinwagen (na gut, fast).

Also nur als Poster bestellt und eigenhändig auf eine Holzplatte geklebt (ich verschweige hier nicht, dass das Ergebnis supoptimal ist ... was sicher auch an meiner Ungeduld liegt).

Da waren sie jetzt, die Fotos. Und ich hatte keine Ahnung wohin damit. Wie ein aufgescheuchtes Huhn durch die Bude, dekoriert, wieder abgebaut, umgestellt. Sollte doch ´ne Art Galerie werden. Ne, das war nix und sah alles total bekloppt aus.

Heute dann die Lösung: einmal alles anders bitte, außer natürlich das alte Emaille-Schild "Am großen Feld" Das bleibt seit gefühlten Ewigkeiten da stehen. Damit kann ich Euch heute die Veränderung zeigen. Und wo wiederum der große Spiegel seinen Platz gefunden hat, und überhaupt ... kommt die Tage ;-)!

Macht Euch Kerzen an, dann wird´s gemütlich,
Steph

gerollt so´n Mist; und wieder aufgerollt - noch mistiger

Löffel an Popo - ich spiele nicht auf Heidi an; ordentlich Kleber; sogar Kobenstyle muss hier platt halten

Hach diese geölten Körper.

Serge glotzt auch - mal ohne Fluppe im Mund.

Vintage-Vasenglück für ´n Euro.

13.09.15

UJB - Plants & Arts im September

Immer mal wieder bin ich dabei, wenn Igor und Judith von den Urban Jungle Bloggers aufrufen, Pflanzen in tollen Kombis oder aber pur zu zeigen.

Der September steht im Zeichen von Pflanzen und Kunst und ich habe schon zahlreiche tolle Kombinationen auf ihrem Blog und bei instagram entdeckt .
Bei mir ist die "Kunst" selber mit Pflanzen bestückt - es ist mal wieder eine alte Schulkarte, die wegen einer Schulauflösung im Container hätte landen sollen.

Wunderbaren Sonntag,
Steph


05.09.15

instagram-Einblicke

Es sammelt sich ja doch eine Menge Bildmaterial an, wenn man nur mal kurz auf´s Knöppken drücken muss :-). Und da ich Euch heute nicht viel zu erzählen habe, erwartet Euch mal wieder ein bunter Mix mit kleinen Bemerkungen. Und natürlich der Samstagskaffee vorweg.


Wunderbares Wochenende (Gott wie ich es LIEBE!!!),
Steph


 Sommerrückblick//neuer alter Spiegel im Flur//Majo weggesperrt//black and white//Selfie mit Hausfrisur//Letzte Blüher//Restaurant Vintage//neue alte Lampe//Superfund//Flurbeleuchtung