01.08.15

Souvenirs-Souvenirs//Einmal Frankreich und zurück

Ein bisschen Shopping gehört im Urlaub natürlich auch dazu. Wobei ich sagen muss, dass ich in ausländischen Supermärkten ebenso fündig werde, wie in anderen Läden - siehe den köstlichsten aller Brotaufstriche "Confit de lait" :-)!

Natürlich gibt es auch in diesen kleinen Orten den typischen Tourischrott. Aber zahlreiche wunderschöne kleine Lädchen bieten auch Lebensmittel oder Kunsthandwerk aus der Region, Exotisches aus fernen Ländern oder Mode, die man bei den großen Ketten umsonst sucht.
Nix gekostet haben die Steine, die wir an "unserem" Kies-Strand gesammelt haben.

Ein kleiner Laden in Roums hatte es uns besonders angetan. Die mittelalte Dame mit verrauchter Stimme ließ uns alles an Instrumenten ausprobieren und entschieden haben wir uns für Mundorgeln und dieses goldene Glockendings (das aber eher zu Deko - die zu entlockenden Töne sind echt anstrengend). Das aus Holz geschnitzte Besteck bekamen wir geschenkt.

Einen Flohmarkt haben wir auch besucht. Einfach gehalten auf einem staubigen Platz in der totalen Pampa. Von Touristen weit und breit keine Spur. Für mich gab es diesen kleinen alten Spiegel. Eine kleine Macke in dem Teilchen tut meinem Glück darüber keinen Abbruch.

Insgesamt sind die jüngeren Menschen zahlreich alternativ unterwegs gewesen. Viele Tattoos, Dreadlocks und Lederbändchen an den Knöcheln. Ich habe mich ein wenig mitreißen lassen (als alte hennahaarfärberin in Teenagerzeiten praktisch mein Hippiedasein wieder ein wenig rausgekramt) und ein wenig Lederkrams mit Fransen erstanden. Dazu aber an anderes mal ;-).

Einen genussvollen Samstagskaffee wünsche ich Euch,
Steph

Steinturm//bitte keine Bodenerschütterung

Mundorgel//ich muss üben

Rassel//bitte nicht schütteln

Kaviarbesteck//ess ich nicht

Süßkram//in Mengen bitte
Spieglein//an der Wand

Kommentare:

  1. Das klingt nach einem sehr entspannten Urlaub, so wie Urlaub sein soll. Und nach herrlichen Mitbringseln. Kommt gut wieder Zuhause an!

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. So bin ich ja auch, in England halbe Tag im Supermarkt verbracht :-) Super Mitbringsel, tolle Deko, ich hab die Drechselkerle fest im Blick und auch schon den Tauschbörsianer aktualisiert. :-) schönes Wochenende dir . Alex, ps das henna Hippiemädchen ist ganz gespannt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich Deine Mitbringsel!! Ich kaufe immer landestypisches schön oder skuril verpacktes Shampoo und Zahncreme und fange mit der Benutzung schon im Urlaub an. Und dann: Jeden Morgen Urlaubsduschenduft und Feriengeschmack im Mund!

    Und ich will J E T Z T Lederkrams mit Fransen sehen!! ♥

    Jedrück + Jebütz ;) M

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich dein Steinturm und entspricht ganz meiner diesjährigen Urlaubsmitbringsel. Hier gab es auch nur vom Meer Angespültes und ein wenig vom leckeren Frühstückssüß für den heimischen Frühstükstisch. So kann man auch zuhause noch was in Erinnerungen schwelgen. Wir wären dann wieder soweit zurück zu fahren. Ihr auch ;)? Urlaub ist doch was Feines. Auch wenn es schön ist dich wieder hier zu lesen. Einen schönen Wochenanfang wünsche ich dir. Lieb gegrüßt, Sabine

    AntwortenLöschen