28.03.15

So einiges ... Rückblick mit Samstagskaffee

Es war einiges los bei uns, darum auch diese kurze Blogabstinenz.

Für unseren Sommerurlaub war geplant, nach Tunesien zu fliegen. Gemeinsam mit meiner tunesischen Kollegin samt Familie. Unsere Flüge waren bereits angezahlt.
Gecancelt.
Ich kann, wenn auch erst in 3 Monaten, nicht mit meinem Kind in ein Land reisen, in dem es gerade einen Anschlag gegeben hat. Die Meinungen von Außenstehenden gehen auseinander. Mein schlechtes Gefühl ist aber da und nicht wegzuargumentieren - darum die Planänderung. Ich habe ewig gesucht, um eine schöne und bezahlbare Alternative zu finden. Doch seit Anfang der Woche ist klar: wir machen Flussurlaub, und zwar hier.

In dieser Woche hatte Paul Premiere bei seinem hoffentlich neuem Sport, Rennkajak fahren. Ich war als Kind im gleichen Verein und habe viele tolle Dinge erlebt. Zeltcamps auf Regatten, im Sommer in die Ems springen und erste kleine Erfolge feiern. Die Anmeldeunterlagen liegen bereits auf dem Tisch - wenn die erste Begeisterung bleibt, kann´s losgehen. (Und ich fühle mich ein bisschen in meine Kindheit zurückversetzt - hihi).

So, jetzt habe ich Euch auf Stand gebracht :-). Und was bei Euch los war, schaue ich mir jetzt bei Ninja mit meinem Samstagskaffee an.

Habt ein schönes Wochenende,
Steph




Kommentare:

  1. wenn man sich bei einer entscheidung nicht gut fühlt, sollte man auch die finger davon lassen. und der nun gebuchte urlaub wird sicher wunderschön weden. und mit dem richtigen bauchgefühl :). das muß auch nicht jeder verstehen. ich wünsche euch viel spaß und bewundere euren sportenthusiasmus ;). liebste grüße ins wochenende, sabine

    AntwortenLöschen
  2. ich finde, der flussurlaub ist eine tolle idee!! und die ardeche ist sooo schön - das wird sicher ganz wunderbar! und ehrlich: ich möchte auch nicht nach tunesien.
    ganz liebe grüße, genieß dein wochenende!
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Felsen ist doch immer eine Reise wert. Ihr werdet garantiert einen schönen Urlaub haben. LG mila

    AntwortenLöschen
  4. ach , dass ist doch gut so! und fliegen wolltest du doch bestimmt jetzt auch nicht mehr, oder ! schrecklich.
    den sport finde ich voll toll und würde ich gerne können, nur wirds mir leider schon auf einem schlauchboot schlecht :-(
    dir ein tolles wochenende und auf deinen urlaubsbericht freue ich mich jetzt schon!lg

    AntwortenLöschen
  5. Viel Spass. Risiken eingehen, lohnt sich nicht. :-) lg Regula

    AntwortenLöschen
  6. Alles genau richtig gemacht, wird dem Kleinen wahrscheinlich noch besser gefallen und Sicherheit ist sehr wichtig für die Erholung mitm Burn out ausm Urlaub is ja och nix☺Hätte ich genau so gemacht. Und du weißt schon, lass die andern reden--- ☺schönes Wochenende. Alex

    AntwortenLöschen
  7. Deine Entscheidung war sicher richtig. Wenn man bedenkt, dass in der Wiege des Arabischen Frühlings das hart erkämpfte Gefühl von Freiheit und demokratischen Werten so zerstört wird, sollte man abwarten und hoffen, dass es nicht noch schlimmer wird. Da seid ihr auf dem Fluss sicherer und könnt euch treiben lassen.
    Hab es schön!

    AntwortenLöschen
  8. Absolut richtige Entscheidung. Tunesien liegt (leider) schon lange nicht mehr auf meiner Urlaubsliste, dahinter kommt auch das ein oder andere Land noch. Was aber nicht heißt, daß man die dortige Entwicklungen nicht im Auge behalten muss.
    Die jetzige Alternative klingt doch super und ich freue mich sehr sehr auf Dein update. Wir sind diesen Sommer in Berlin also erkunden die Umgebung....das wird auch toll werden...so für mich als Berliner die Stadt zu erkunden, hat was ;o)
    Sei lieb gegrüsst...ich bin grad soooooo müüüüüde, ich komme nur zum Lesen...

    AntwortenLöschen
  9. Ja, auch ich denke, dass Du das richtig entschieden hast. Und Frankreich ist eine wunderbare Alternative. Land und Leute, einfach très bon. Jetzt schon mal Bon Voyage auch wenn es im Moment noch die Vorfreude ist von der Du zehren kannst.
    Dir ein schönes Wochenende
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Steph,
    ich kann Deine Entscheidung absolut verstehen und wünsche Euch für Eure "zweite" Wahl ganz viel Spaß, es hört sich ziemlich toll an.
    LG und ein schönes Wochenende
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Das kann ich verstehen! Bestimmt wird's aber auch ein toller Urlaub am Fluss... und Kajakfahren, toll, das wär auch was für mich, aber ohne das Renn- davor ;) liebe Sonntagsgrüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann Dich gut verstehen... Hätte genauso entschieden. Und Kajak fahren ist doch richtig klasse! Da hätte ich auch mal Lust drauf-früher bin ich öfter mit dem Canadier unterwegs gewesen. Lg, Nadine

    AntwortenLöschen