30.01.14

Sperrmüll-Vollbremsung

Selten so schnell den Blinker gesetzt und rechts rangefahren! Da stehen, schön vorne aufgereiht vor ollen Möbeln, 4 dicke Ballongläser. Uhaaa!!!! Altes Glas, mit Lufteinschlüssen, uneben, so schön!
Nett gefragt, ob ich die mitnehmen darf. Und wie ich darf, werden mir noch ins Auto gepackt ... und ich mit einem breiten Grinsen nach Hause. Ordentlich geschrubbt, einen Glasballon für schlechte Tage an die Seite gepackt ... und weiter gegrinst.
Seeeehr breit :-)!

Dumdidum-Donnerstag,
Steph (immer noch grinsend)





28.01.14

Helden des Alltags: Fliesenkleberreste

Wie schon einmal hier erwähnt, bleibt des öfteren mal ein Klacks Fliesenkleber übrig. So auch vergangenen Freitag. Gut, dass zudem noch eine leere Papprolle Klebeband aufzufinden war. Rolle mit Fliesenkleber gefüllt, Lich reingedrückt, über´s Wochenende trocknen lassen und Montag einen schönen schlichten Kerzenständer hervorgepult.

Mehr Helden sammelt konfettiregen - viel Spaß!

Herzlichste Grüße,
Steph



26.01.14

Brettspiele

Einen Teil des heutigen Tages im Sägekeller verbracht. Bretter gesägt, geschmirgelt und geölt.
Das tat gut!

Herzlichst,
Steph



25.01.14

Samstagskaffee und Stadtplanung

Guten Morgen Zusammen!

Mein Arbeitgeber hat eine eigene Abteilung für den Messe- und Musterbau. Da bleibt auch schon mal ein Klumpen Fliesenkleber übrig. Die Kollegen kennen mich gut ... und geben mir Bescheid. Wenn´s die Zeit zulässt, laufe ich in die große Halle und forme mit den Händen kleine Objekte. Die Tage ist dabei mal wieder ein Haus entstanden. Dieses Exemplar steht wie zufällig auf dem Boden neben der Heizung. Ich finde, alte Heizung und sehr grob belassenes Haus passen perfekt zueinander.
Mittlerweile habe ich so viele Häuser ... ich könnte eine Stadt planen :-).

Am Wochenende werde ich mich in den Sägekeller verkrümeln ... es läuft ein Tauschgeschäft ... .

Wer mehr Kaffee braucht, der switcht nun rüber zur liebsten Ninja, der Erfinderin des Samstagskaffees!

Macht Euch ein formidables Wochenende,
Steph



23.01.14

Ergebnis der experimentellen Kreativität

Ihr erinnert Euch an den vorletzten Samstagskaffee-Post? Es wurde getüftelt. Mal wieder ein Häuschen. Diesmal aus einer Mischung aus Gips, Beton und Wandfarbe. Es gefällt mir schon ganz gut, ist aber noch nicht genau wie ich es vor meinem geistigen Auge gesehen hatte. Fortsetzung folgt :-)!

Allerliebst,
Steph




21.01.14

Helden des Alltags: Stehrummchen

Ich konnte mit diesem Begriff nichts anfangen, als eine meiner Arbeitskolleginnen mir eine Mail aus Amsterdam schickte mit der Info "District 9 ist super, ich habe mir ein Stehrummchen gekauft". Mein Mann klärte mich auf - jetzt ich weiß Bescheid ;-).

Gestern früh Feierabend gemacht und dem Sozialkaufhaus einen Spontanbesuch abgestattet. Gekauft: 4 Stehrummchen ... es findet sich ja immer noch irgendwo ein Eckchen.

Meine Helden heute widme ich Konfettiregen, der neuen Heldensammlerin. Endlich bin auch ich bereit, mich dort einzufinden.

Heldengrüße,
Steph

Neu dekoriert.

2 neue Vasen und geschenkte Federn von Paul.

Schöner Fund: Tasse von Rörstrand.




































Kupfer in Form dieser Minikanne geht noch.

19.01.14

Restverwertung + Materialkombination

Der Ledersessel meiner Mama hat vor ein paar Wochen den Geist aufgegeben. Völlig durchgesessen, schon leicht krumm. Bevor wir ihn aber zum Entsorger gegeben haben, habe ich das Leder noch abgezogen. Kann man doch immer gebrauchen.

Gestern am selbst ernannten "Werker-Samstag" habe ich ein Hausbrett mit Leder beklebt - eine tolle Materialkombination. Dient jetzt als Deko, alternativ als Topfuntersetzer.
Außderm eine große Lasche zurecht geschnitten, in der nun die Fernbedienungen verschwinden. Upcycling von seiner schnellsten Seite.

Traumschönen Sonntag,
Steph








18.01.14

Samstagskaffee - imm und Überraschung

Wieder zurück von der imm. Also ... ich bin von berufswegen normalerweise auf großen Baumessen unterwegs. Dort sind die Messestände zu 99% hell und frei begehbar. Ganz gegenteilig die meisten Stände auf der imm. Schwarz verhüllt, dunkel, nur 1 Seite offen scheint dort hipp zu sein. Auf mich wirkte das jedoch eher deprimierend. Du stehst zwischen den Standreihen und nichts als Wände. Erfreuliche Ausnahmen gibt es ... aber eben nur Ausnahmen. Die ausgestellten Möbel und Accessoires haben mich nicht überrascht. Der allgemeine Tenor geht zu pudrigen Farben und nach wie vor Kupfer. Wirklich gut gefallen haben mir die Produkte von drei Anbietern: Brühl/Deutschland, ulaelu/Estland und Kvadra/Kroatien.

Mein eigentliches Highlight in Köln war aber das Treffen mit Frau Stylingfieber und Herrn M.! Und ich müsste sie eigentlich mittlerweile so gut kennen um zu wissen, dass sie immer noch etwas in petto hat :-). Hatte sie - zu unserem Kaffeekränzchen gesellten sich nämlich auch noch Ninja und Jochen. YEAH wie habe ich mich gefreut Euch auch kennenzulernen!!!!!!

So, damit wäre klar, dass der Kaffee heute aus der Konserve kommt. Aus der Freitags-Treff-Konserve nämlich :-).

Und nun rüber mit Euch zu Ninja, die wie immer den Kaffee sammelt,
Steph


16.01.14

Blau-grau-grün-weiß ... und ein Geheimtausch

Ein kleines Sammelsurium auf dem Esstisch. Ein wenig von allem. Ich tendiere gerade zu den Farben ... wie im Titel genannt :-)!

Und jetzt darf ich es ja sagen: Frau Stylingfieber überließ mit superlieberweise ihren Prinz Apfel-Kalender ... in der seeeehr geheimen Tauschaktion :-). Das ist ´ne Marke, also echt ... grins!!! Weil´s nämlich so geheim war, wurde der hier bei Fotoaufnahmen immer von links nach rechts geschoben. Also echt!

Beste Grüße in die Woche, ich bin dann mal weg nach Köln
Steph

P.S.: Zum Samstagskaffee bin ich wieder da. Obwohl ... seit instagram könnte ich den auch woanders einnehmen :-).



14.01.14

Wisst Ihr eigentlich ...

... worauf ich mich freue?
Dass das nächste Frühjahr so warme Tage bringt wie in 2013. Die unten stehende Aufnahme entstand am 28. April 2013.
Formidable Aussichten, oder? Für alle, die es nicht mehr erwarten können ... so wie ich :-)!

Frühlingsgefühle schickt,
Steph

P.S.: Und eins ist sicher: mit Instagram ganz neu für mich entdeckt muss man zukünftig nicht mehr fast 1 Jahr auf solche Fotos warten. Falls denn jemand gewartet hat :-)!

Hausfreund Hansi und der Lieblingsmann beim Chillen/April 2013

13.01.14

Mutti goes 21. Jahrhundert

Es ist nicht so, dass ich kein Handy habe. Und das auch nicht erst seit gestern. Aber es ist ein Firmenhandy und damit darf man nix. Also wenig. Aber nix runterladen oder so. Und wollte ich auch nie. Instagram und ich weiß nicht was noch, Apps & Co.. Hm.

Überleitung

Das Kind ist 8, hat ein Handy (damit er wieder eingefangen werden kann-haha) und kommuniziert seit kurzer Zeit mit Schulfreunden über Whatsapp. Whats wat?
Ich muss eigentlich nicht mehr erklären, dass ich seit letztem Wochenende auch wieder ein PRIVAThandy habe, mit Whatsapp drauf. Und instagram. Und so. Und dass ich im Moment die wohl coolste Mutter der Welt bin (hier müsst Ihr Euch jetzt so ein richtig breites Grinsegesicht vorstellen!!!!!!!!!!!!!)!

In diesem Sinne *lol* (... ich weiß auch erst seit ein paar Tagen wofür das steht ... hüstel),
Steph


12.01.14

Leuchtleiter und Gewinn

Hat´s bei Euch gestern auch so jämmerlich geschüttet? Hier war´s kalt, regnerisch und grau. Und damit so dunkel, dass es mehr Licht brauchte in der guten Stube.
Außerdem hat´s mich in den Fingern gejuckt, mal wieder ein wenig umzudekorieren - haha.
Die alte, schiefe Leiter meines Opas stand bereits seit einigen Monaten im Büro und die Lichterkette ist noch von unserer Hochzeit (so wie übrigens weitere gefühlte 54616565 Dinge). Da wir fast nur 60 Watt-Birnen im Haus hatten, dürfen nicht alle glühen. Sonst sehe ich nur noch Sternchen :-). Nächste Woche gibt es einen Nachschub an guten alten Glühbirnen mit nur 15 Watt.

So, dann schrieb ich ja noch was von Gewinn. Das kleine Brettchen ist erneut in die Verlosung gegangen ... und es geht zu limeslounge/Petra! Herzlichen Glückwunsch! Deine Adresse konnte ich bereits Deinem Blog entnehmen!

Tiefenentspannten Sonntag,
Steph





11.01.14

Samstagskaffee - Material- und Formexperimente

Das Wochenende steht ganz im Zeichen experimenteller Kreativität (hui was´n Ausdruck-grins). Dazu wird geschaut, welche Baumaterialien das Haus hergibt - hier lungern in allen Ecken noch angebrochene Gips- und Betonsäcke - und dann geht es los und weiter. Den Start macht ein Gips-/Betonhaus. Ist aber noch nicht fertig und darum auch nicht wirklich "zeigewürdig" - ich halte Euch auf dem Laufenden.

Wie üblich gesellt sich am Samstag der Kaffee dazu. Samstagskaffee eben. Mehr Kaffee und Rück- und Ausblicke wie in jeder Woche bei der liebsten Ninja!

Euch ein tolles Wochenende!
Steph




10.01.14

Flohmarkt - einiges muss raus!

Wie das oft so ist - man frau kauft sich etwas ... und nutzt es dann doch nicht. Und so haben sich in den letzten Wochen und Monaten hier Dinge "eingefunden", die es nicht in den Alltag geschafft haben. Und andere liegen jetzt schon so lange auf dem Dachboden ... ich brauche Platz :-).

Bevor ich das große Auktionshaus nutze die Frage an Euch, ob etwas in Eurem Alltag Verwendung finden könnte. Das Prinzip ist einfach: einen Kommentar hinterlassen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Ich warte bis Sonntag - wenn kein Interesse besteht, ab damit zu eb++.


Herzlichst ins Wochenende,
Steph
Gummistiefel von Hunter, Größe 38. Sage und schreibe 1 x getragen.
30,- EUR plus 6,90 EUR Versand (NP: 60,- EUR im August)
WEG!
Buchstabe "e" aus Acrylglas, ca. 31 x 31 cm, 20,- EUR zzgl. 6,90 EUR Versand WEG!
Buchstabe "a" aus Aluminium, ca. 31 x 31 cm, 20,- EUR zzgl. 6,90 EUR Versand WEG!
Wintermantel von G-Star, Gr. XL aus der aktuellen Winterkollektion 2013/2014;
150,- EUR zzgl. 6,90 EUR Versand (NP war 299,- EUR im November)

Ich werd´ nicht mehr zur Teetrinkerin.
Nur 3-4 x genutzt. 65,- EUR plus 5,- Versand (NP war 89,- EUR im Dezember)








09.01.14

Flying birds

Mit in dem Päckchen von von Frl. Minusch waren diese herrlich gefalteten Origami-Kraniche. Ich habe sie aufgefädelt, eine Glasperle angeknotet und jetzt fliegen sie über unseren Esstisch.
Eine wunderbare Leichtigkeit macht sich breit :-)!

Ankündigung: Morgen mache ich auf meinem Blog einen kleinen Flohmarkt. Bevor ich das große Auktionshaus nutze, frage ich Euch lieber noch vorab.

Und noch Aufruf an "JO, Anonym", eine der Gewinnerinnen meiner Verlosung. Deine Adresse habe ich immer noch nicht. Wenn Du Dich bis Sonntag nicht gemeldet hast, verlose ich das kleine Schneidebrett nochmals neu! Wäre sonst den anderen Teilnehmern gegenüber nicht fair.

Eine weiterhin gute Woche für Euch,
Steph





08.01.14

Kellerkind

Meine Holzarbeiten mache ich in unserem Keller. Und zwar einem "richtigen" Keller. Alt, dreckig und ohne Tageslicht oder sonstigem Komfort - halt Baujahr 1908. Aber wenn die Säge jault, bin ich glücklich.
Ich arbeite, auch bei den relativ filigranen Dörfern, mit einer Bandsäge. Die ist robust und verzeiht mir weitaus mehr als eine Dekupiersäge. Da knallen mir andauernd die Sägeblätter durch. Nix für mich - bin doch ein wenig grobmotorisch.

So, ein kleiner Einblick für Euch.


Herzlichst in die Woche,
Steph

P.S.: Hier noch ein Aufruf an "JO, Anonym" ... Du hast bei meinem Gewinnspiel mitgemacht und gewonnen - Deine Adresse brauche ich noch!!!




06.01.14

Tischdeckenfremdverwendung ...

Unsere Vorhänge brauchten dringend eine Wäsche. Und meine Augen etwas anderes als beige. Lieber weiß, strahlend. Hatte ich aber nicht. Also keine Vorhänge. Aber lange Tischdecken.
Voilá, Klipser dran und aufgehängt.

Darf man das jetzt "DIY" nennen :-)? Na egal, jetzt weht hier ein frischer Wind!

Traumschönen Wochenstart,
Steph




05.01.14

Tusch - Die Gewinner stehen fest

Ihr Lieben, sage und schreibe 56 Leute sind in den Lostopf gehüpft! Für mich der helle Wahnsinn!!! Ich danke Euch von Herzen für´s Mitmachen!

Der Lieblingsmann hat gezogen - wie angekündigt ganz klassisch.

Die Gewinner sind (HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH):
1) 1 sehr großes Dorf geht an Zuckerrübchen/Jennifer
2) 1 Häuserschneidebrett groß geht an Ninjassieben/Ninja
3) 1 Häuserschneidebrett kleiner geht an Anonym/Jo
4) Überraschungs-"Trostpreis" = DIY-Betondiamanten geht an grauerle/Ursula

Bitte schickt mir Eure Adressen an stephanie.hesse1ÄTweb.de
Ich verschicke die Preise so schnell es geht!

Nun bleibt nur noch zu sagen: wunderbaren Sonntag Euch!

Mit Herz,
Steph


04.01.14

Samstagskaffee - Alles auf´m Tablett

Wunderschönen guten Morgen! Unser letztes Urlaubswochenende hat begonnen - Montag ist das süße Leben vorbei :-(    ach neee, doch    :-).

Ich habe die übrige Zeit noch genutzt, um das tolle Gewinn-Päckchen von Frl. Minusch zu entpacken. Neben dem Tee in der schönen Dose erwarteten mich noch handwerklich famose Dinge - davon aber ein anderes Mal. Vielen lieben Dank! Außerdem endlich wieder im Hasenhaushalt das selbstgemachte Tomatenchutney. Ohne geht´s eigentlich nicht!
Uuuund ich bin dank meiner lieben Schwiegereltern stolze Besitzerin einer Letter-Tasse geworden- nicht zu übersehen - hihi. Das Tablett, auf dem alles zum Stehen kam, ist aus einem der Kringloopwinkel, die wir am Donnerstag besucht haben.

Und jetzt, schwups mit mir und Euch rüber zu Ninja, Tassen gucken :-)!

Allerherzlichst,
Steph

Ach ja: Nicht vergessen ... das Gewinnspiel! Mitternacht ist Schluss mit dem Lospott!