11.12.14

Kollegen-Wichtelei

Im letzten Jahr innerhalb der Abteilung eingeführt und für sehr gut befunden: das Wichteln.
Ach, ich liebe es einfach die Menschen beschenken zu können, mit denen ich soooo viele Stunden im Jahr verbringe und die mir mehr Freunde als Kollegen sind!!!

Bei uns wird aber nicht auf´s Geradewohl gewichtelt. Es gibt ein Preis-Limit von 15,- EUR und zusätzlich zum Namen darf man schreiben, was man sich wünscht bzw. in welche Richtung es gehen soll. Auf meinem gezogenen Zettel stand "Holz, gelb, Deko".
Riesig --- ich konnte alles kombinieren und hoffe sehr, die Beschenkte freut sich wie bolle ;-)!

Kleine Randbemerkungen: die schöne Karte und der Aufkleber sind von Wiebke und die Holzkugeln habe ich nicht selber umhäkelt sondern gekauft (linke Hände und so).

Ein Hoch auf diese schöne Vorweihnachtszeit!
Steph






Kommentare:

  1. was für eine gute Idee!
    liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steph,
    da hast Du die Anforderungen aber mal wirklich absolut perfekt umgesetzt! Ein tolles Geschenk, ich bin begeistert! Und ganz sicher, dass sich die Beschenkte sehr freuen wird! Tanja

    AntwortenLöschen
  3. wow wow wow - ich hoffe die entsprechenden kollegen lesen nicht mit ;-). liebst, sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder aber das wichteln war schon gestern ;-).

      Löschen
    2. Heute im Mittag ... aber die Kollegin liest nur "nach Aufforderung" ;-).
      LG!

      Löschen
  4. Ich fühle mich geehrt! Die Kugelkette ist sehr besonders (auch wegen der Häkelei) und kommt hoffentlich gut an! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Mega schön! :-) Meine Arbeitskollegen sind auch Freunde. Das ist doch wunderbar. lg Regula

    AntwortenLöschen
  6. Find ich auch super, dass Wichteln.
    Wobei wir das ein bisschen anders machen. An der Weihnachtsfeier bringt jeder ein gutes, neues Geschenk (im Wert von 10€) und ein altes, gebrauchtes (egal, gerne auch Schund) mit. Beides schön verpackt.
    Jeder ein schlechtes geschenk, packt des aus und dann wird gewürfelt. Bei 5 muss weiter gegeben werden, bei darfst du mit jemandem deiner Wahl tauschen, bei 3 müssen die Geschenke zwei Personen weiter. Da gibts ganz viele Möglichkeiten. Manchmal machen wir des ewig. Und wenn wir ganz lustig sind, machen wir des beim guten Geschenk auch noch so, aber meistens ist der Abend schon bald rum und die guten Geschenke werden nur noch eine Runde gewürfelt.
    Und beim schlechten Geschenk könnte ich mich immer schlapp lachen, was da manche bringen. Einmal hat jemand einen Inlineskate mitgebracht. Der 'beschenkte' hatte die Hoffnung, dass im nächsten Jahr der zweite Inlineskate kommt (war leider nicht so).

    Tolles Geschenk!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Dekokette ist total schön, wo findet man so schöne umhäkelte Kugeln? Ich denke Deine Kollegin hat sich schon gefreut, als die das hübsch verpackte Päckchen gesehen hat.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die umhäkelten Holzkugeln habe ich bei DaWanda gefunden: http://de.dawanda.com/user/Wolleundmehr
      Herzlichst zu Dir!

      Löschen
  8. Ich mag auch!!! Die Kette, hach... Viel Wichtelspaß, liebste Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  9. hast du du bestens gemacht!!! ich finds ganz toll und die kollegin ganz sicher auch!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  10. Toll hast du da gebastelt - das gefällt mir sehr. Und ob jetzt selbstgeklöppelt oder von jemand anderem - ist doch nicht so wichtig, so lange es von Herzen kommt.
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen