02.12.14

DIY Hängeregal aus Holz

Kennt Ihr das ... Euch schwirrt eine Idee im Kopf herum, die dann auch prompt umgesetzt werden muss? So ging es mir gestern. Ich weiß nicht, woher dieser Ideenblitz kam, aber vor meinem geistigen Auge sah ich genau das Hängeregal, was sich nun in unserer Küche befindet.

Mein Papa hat´s zurecht gesägt und die Löcher gebohrt, ich habe gekordelt und mit Holzkugeln gepimpt und mein Mann hat´s befestigt. Ich liebe meine "Männer" einfach - die wissen, dass ich die Ungeduld in Person bin und handeln gleich :-)

Jetzt habe ich wieder freie Arbeitsfläche und muss doch nicht auf Deko verzichten. Das Kerzenlicht sorgt außerdem für eine ganz tolle Stimmung in der Küche.

Nachbauen ist ganz easy: ein Brett auf passende Länge zurechtsägen (lassen), etwas schleifen, an allen vier Ecken Löcher für die Banddurchführung bohren und mit einfachem Sisalband und Holzkugeln an Haken aufhängen.

Viel Spaß dabei und eine weiterhin schöne Woche!
Steph





 

Kommentare:

  1. gefällt mir gut und blitzideen sind die besten!! dir einen tollen dienstag! lg an dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sind sie. Und wenn sie dann noch blitzartig umsetzt werden können: perfekt!
      Liebst!

      Löschen
  2. Sehr coole Idee! Und es sieht wunderhübsch aus mit den dicken Holzkugeln und dem rohen Brett! Mega gut <3

    AntwortenLöschen
  3. dit jefällt mir! und weils nur einen sehr kleinen mann im haus gibt, muss ich wohl selber ran. auch wenn ich angesichts deiner produktivität ein bisschen ausser atem komme ... schöne idee! liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wiebke, wenn ich alles alleine machen müsste, sähe das hier auch anders aus. Und ich kenne die Situation nur zu gut. Kommt Zeit, kommt der "craftsman" ;-)!
      Ich Dir die Daumen dafür und für die Liebe!!!

      Löschen
  4. Was haste Glück, dass du kräftige Menschen an deiner Seite hast, die auch hilfreich und schnell zur Seite stehen. Jetzt hast du ordentlich Platz zum Küchenwerkeln ;)
    Mir fiel übrigens grad auf, dass du aus Rheine kommst, meine beste Herzfreundin kam von dort..Liebe Grüße zu dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in allen Lebenslagen. Dafür bin ich sehr dankbar!
      Die Freundin kam aus Rheine - ist sie weggezogen?
      Herzlichst zu Dir!

      Löschen
  5. Eine coole Idee. Mir schwirrt ja auch oft der Kopf vor lauter Ideen - herrlich! Ich hätte diese Jahr gerne ein "Schaukelbrett" an meine Dachbalken, die jetzt sichtbar sind, gehängt, um darauf 4 Kerzen zu stellen. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja noch!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder ein Schaukel-Bett? Jutta von 7vor7 brachte mich darauf ... Jaaa, immer mehr Ideen bitte :-)!
      Herzlichst zu Dir Cora!

      Löschen
  6. … und alle Hyperaktiven Katzen aus dem Raum verbannen ;-)
    weiter so mit den Ideenblitzen!
    liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Svea, die 2 machen viel Quatsch, aber zum Glück nicht auf den Küchenarbeitsplatten ;-)! Liebst zurück!

      Löschen
  7. Das Regal finde ich toll und dass du so fleissige Helfer hast, die deine Ideen sofort umsetzen, noch mehr.
    Wie du jetzt allerdings das Küchenfenster aufkriegst.... den Trick musst du mir verraten.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Küchenfenster habe ich immer nur "auf Kipp" auf - und das passt :-)!

      Löschen
  8. Find ich toll - würd ich auch gleich machen, weeeeenn da nicht das Problemchen wäre...
    was machst du, wenn du das Fenster öffnen willst? Abhängen und hernach wieder aufhängen? Oder bleibt das nur ein Weilchen da?

    Sei dankbar für die fleissigen Helferlein, da könnt ich auch ein paar brauchen.
    Sehr schöne Idee :)

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehe oben - Fenster nur auf Kipp. Wir haben einen offenen Küchen-Essbereich und am Esszimmer einen Balkon. Bei Frischluftbedarf wird dort weit aufgerissen :-)!

      Löschen
  9. Hallo, ich finde das auch toll, habe aber die gleiche Frage wie meine Vorschreiberin.
    Kannst du das Fenster noch kippen? Bei uns ginge das, denn wir haben ein Schiebefenster in der Küche. Leider glaube ich,dass mein "Bastelwastel" nicht begeistert davon wäre und selber kann ich das nicht.
    Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  10. Das mit dem Küchenfenster wollte ich auch schon fragen... ich gehöre zu den Fensteraufreißern dieser Welt, ;-). Die Idee finde ich wirklich prima, gefällt mir sehr!

    Die Öldösen benutze ich hinterher auch immer noch für was anderes...

    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öldosen, Flaschen, ... alles. Das ist hier ein kleiner Wertstoffhof :-)!

      Herzlichst Frau Mahlzahn (dieser Name ist einfach GENIAL)!

      Löschen
  11. Coole Sache dein Schaukelbrett. Und die Deko drauf ist auch toll!
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schaukelbrett ist gut Jutta ... vielleicht sollte ich über ein Schaukelbett nachdenken. So als Projekt für den Sommergarten ... Du bringst mich auf Ideen ;-)!
      Herzlichst!

      Löschen
  12. eine super Idee!
    Schaut mit Deiner Deko richtig toll aus.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Gerti - positives Feedback freut mich sooo sehr!

      Löschen
  13. Eine klasse Idee, sieht toll aus! Und so ein schöner Platz vorm Küchenfenster. Liebste Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  14. Das schaut ganz ganz toll aus!
    Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  15. jetzt hab ich mich erstmal durch alle verpassten posts bei dir gelesen und bin ganz entzückt von deiner gif-spielerei - hübsch siehst du aus!! mandelbrownies klingen auch gut und jetzt noch das regal - ich liebe einfach deine holzkugel-erfindungen!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werd ich ja ganz rot im Gesicht liebe Mano! Danke für das Kompliment!!!
      ;-)

      Löschen
  16. hallo
    gut siehts aus, aber ists nicht ihm weg, wenn du in der Küche lüften willst.

    lg

    knittingwoman

    AntwortenLöschen
  17. oh wie fein... könn ich mir bei uns auch noch vorstellen!
    knutschiputsch

    AntwortenLöschen
  18. Diese Idee kommt wie gerufen. Super! Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  19. und wie ich das kenne! nur kommt bei mir im normalfall nicht so etwas großartige gewerkeltes heraus ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Ulma, jetzt stellst Du Dein Licht nicht nur unter den Scheffel, sondern sogar in den Keller. Allerschönste Dinge machst Du, allerschönst!!!

      Löschen
  20. Sehr coole Idee, bei Holzperlen bin ich ja immer mit dabei, die sehen immer gut aus. Ich hab es auch bereits geschafft, zweimal einen Topfuntersetzer aus den tollen Dingern zu verschenken ;D Danke für deinen Kommentar, ja ich hab mich bereits gewundert, wo du bei Insta bist, da hab ich wohl was nicht mitbekommen ^^´ Ich wünsche dir noch eine wunderbare, gemütliche Weihnachtszeit mit Sohnemann und Mann!

    Liebe Grüße, Jan

    AntwortenLöschen
  21. Dein Regal gefällt mir richtig gut!
    Heute habe ich Deine Karte bekommen! Vielen lieben Dank, ich freu mich immer sehr über Post von Dir. Das Sternchen hat einen Ehrenplatz auf der Fensterbank bekommen!
    Allerdings wird sich unsere Familie nicht vergrößern...Du hast mich bestimmt verwechselt :-)

    Ganz herzliche Grüße und einen schönen zweiten Advent!
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje ... habe ich dann wohl. Tut mir leid Kati!!!

      Löschen
  22. Dreamteamarbeit - und Superidee - perlengeschnürt, die alltagstauglich ist. Ich bekomme so etwas nicht so schnell gezaubert.
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  23. Steph, du inspirierst mich immer und immer wieder! lieben Dank dafür! ((; in diesem Fall, hatten wir beide die gleichen Blitzgedanken! nur, hab ich meine noch nicht, umgesetzt wie du! lediglich das Material, liegt hierfür schon 'ne Weile rum ((; danke, danke, fürs - wieder mal - dazu zu bewegen, selbst kreativ zu werden! ☆

    liebst,
    Liv *

    AntwortenLöschen