18.10.14

Samstagskaffee mit provisorischem Schlafplatz

Viele Räume hat unsere Wohnung nicht. Also wir haben zum Beispiel kein Gästezimmer. Da unsere Klamotten gerade komplett im Kinderzimmer verteilt sind, blieb uns nur noch, während der Renovierungsphase unseres Schlafzimmers das Übernachtungscamp im Wohnzimmer aufzuschlagen.

Da liegen wir nun also ... und schlafen besser als sonst :-). Die Katzen freuts, können sie sich des Nachtens klammheimlich zu uns legen. Tagsüber werden die Oberbetten auf einem mobilen Kleiderständer geparkt und die Matraze hochkant an den Esstisch gelehnt.

Hat ja schon ein wenig was von Abenteuer :-). Trotzdem - wir freuen uns schon jetzt auf unser neues Bett im renovierten Schlafzimmer. Gleich geht´s hoch auf die Leiter - die Decke will als erstes gestrichen werden.

Wer genug hat von unserem Renovierungstrara der klickt sich jetzt rüber zur liebsten Ninja und der versammelten Kaffeebande!

Motivierte Grüße,
Steph




Kommentare:

  1. So eine Malaktion macht erfinderisch... und glücklich über das Resultat. Ganz herzlichen Gruß zu dir, Iris

    AntwortenLöschen
  2. Vom Renovieren krieg ich nicht genug. Viel Spass heute! Regula

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht doch ganz kuschelig aus euer Bettenlager :-). Liebste Grüße von Renovierung zu Renovierung (ist doch immer wieder schön), Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so eine Renovierungsaktion ist doch immer wieder spannend.
    Als wir unsere Küchenbaustelle hatten standen zwei Wochen lang Spül- und Waschmaschine neben dem Bett (nicht angeschlossen). Das war auch schräg. Und der Kater fand das Chaos gar nicht so toll. :D
    Viel Spaß beim Renovieren, ich hoffe, ihr habt's bald geschafft und das Ergebnis wird Bombe (Fotobeweis erwünscht).

    AntwortenLöschen
  5. bei euch ist ja was los! ich freu mich für dich, wenn nach dem umbau ein neues lebensgefühl entsteht. mich würden momentan renovierungsarbeiten vollens aus der bahn werfen... sei geherzt von birgit

    AntwortenLöschen
  6. Campingurlaub im eigenen Wohnzimmer also ;) Bin schon gespannt auf das Ergebnis und drücke euch die Daumen, dass ihr ganz schnell ins neue "Heim" einziehen könnt. ☼

    AntwortenLöschen
  7. Finde ich zwischdurch mal ganz lustig, so einen provisorischen Schlafplatz.
    Frohes Weiterwerkeln
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Renovieren und Umbauen zuhause hat immer ein bisschen was von Abenteuer - allerdings eines, bei dem man dann auch froh ist, wenn es wieder vorbei ist. Und alles wieder an seinem Platz. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  9. sieht aber gemütlich aus, die vorfreude aufs ergebnis steigt!

    AntwortenLöschen