26.07.14

Samstagskaffee mit abkühlender Outdoor-Dusche

Bereits seit einiger Zeit (also bestimmt der 3. Sommer mittlerweile) schwirrt mir die Idee einer Outdoor-Dusche im Kopf rum. Da nun der Pool im Garten steht, macht so eine Dusche noch mehr Sinn - vorher den Schweiß abduschen und abkühlen, nachher das gechlorte Wasser abspülen.

Klar war, dass sie aus Kupfer sein sollte und nicht schickimickimodern daherkommen darf. Die Suche im Web lieferte zwar Ergebnisse, aber die Preise -puh- mehr als saftig. Darum staunte ich nicht schlecht, als ich eine wunderschöne und bezahlbare Variante hier entdeckte (und gleich bestellte, klar oder!).

Musste nur noch das Bodenelement überlegt werden. So auf dem Rasen stehen in einer Pfütze ... ne, nicht mein Ding. Da ich berufsbedingt an der Quelle sitze war die Lösung schnell gefunden. Eine Platte mit Gefälle, die man verfliesen kann. Das Material ist leicht und kann auch mit den aufklebten Fliesen am Ende der Badesaison wieder in den Keller verfrachtet werden.

Ich habe mich für ein Glasmosaik in Rund entschieden, eine anthrazitfarbene Fuge folgt. Falls Ihr nachbauen wollt bitte bei der Fliesenauswahl beachten, dass Ihr entweder rutschhemmende große Fliesen nehmt oder ein Mosaik mit hohem Fugenanteil. Ansonsten entsteht eine gefährliche Rutschbahn.

Ende nächster Woche sollte (hoffentlich) alles fertig und aufgestellt sein. Fotos folgen.

Ach so, falls Ihr keinen Garten habt aber einen Balkon. Sofern ein wasserführender Schlauch dorthin gelegt werden kann, ist eine Outdoordusche auch dort möglich. Dazu die Dusche ggf. in einen Eimer oder ähnliches einbetonieren - sollte dann auch einen guten Stand haben.

Und der Bezug zum Samstagskaffee? Naja, während ich all das hier geschrieben haben, bin ich bereits genüsslich beim zweiten Tässchen angekommen ;-). Und jetzt weiter mit Euch zur liebsten Initiatorin Ninja!

Herrliches Wochenende Euch!
Steph




Kommentare:

  1. jetzt hat die steph zum pool auch noch ne dusche und frau heimelig wird hier vom neid gefressen ;-). eine gartendusche habe ich den bärentöter auch schon vorgeschlagen, aber in punkto garten ist`s mit uns beiden wirklich schwierig. na ich werde ihm mal deine gartendusche zeigen und dabei dezent mit dem zaunpfahl winken. liebste grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steph,
    das sieht jetzt schon so toll aus, ich bin gespannt auf das Komplettfoto. Über eine Gartendusche hatte ich auch schon nachgedacht, aber noch nichts konkretes. Deine Inspiration kommt mir da genau passend ;-)

    Hab einen schönen Samstag,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus! Viel Sapss damit. lg Regula

    AntwortenLöschen
  4. Das wird richtig gut, ich bin auf das Endergebnis gespannt!
    Liebe Grüße und einen sonnigen Samstag und Sonntag und Montag und ...
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. die idee, den boden im winter auch wieder im keller unterbringen zu koennen ist echt genial! (ich mach mir mal einr mentale notiz).

    freu mich auf fotos wenns fertig ist.

    lg,
    corinna

    AntwortenLöschen
  6. Puppe! Ick bin wieder da! Und wühle mich grad durch deinen hammer postings...da warst Du aber fleissig.
    Auf die Duschbilder inkl. deiner Wenigkeit dadrunter bin ich sehr gespannt *harharhar*. Bin noch etwas matsch in der Birne, da heute aus Schweden zurück - aus der Einsamkeit und Stille mit mir und den Elchen direkt nach Berlin - öhm ja. ich leide so vor mich hin.
    Pass auf Dich auf, komm gut in die Woche und wir lesen uns garbald.

    AntwortenLöschen
  7. typisch frau steph! ideen werden sofort umgesetzt. und dann noch so toll!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  8. Oooooh ich bin gespannt!!!!!!! Ob man im Oktober noch draußen duschen kann? Liebste Grüße von der, die jetzt wieder öfter kommt und doch gedanklich immer hier und nie weg war! Knuuuuuuuutsch

    AntwortenLöschen
  9. auf das Ergebnis bin ich auch sehr gespannt.
    da will ich dann auch mal duschen. hach, es gibt zu wenig zeit für unsere vorhaben...
    ich knutsche dich.

    AntwortenLöschen
  10. oh wie toll! ich bin gespannt wie es mit den Fugen aussieht…
    liebe Grüsse und viele heisse Tage wünsche ich.

    AntwortenLöschen