13.06.14

Wettergewalt

Wenn plötzlich vor Deiner Haustüre das passiert, was Du nur aus den Medien kennst, dann kann das ganz schön beängstigend sein. So am letzten Sonntag bei uns.

Und doch gab es Orte, an denen es schlimmer war. Noch viel schlimmer. Wettergewalt.
Durch uns und unsere Vorfahren verursacht?

Ein nachdenklicher Post heute - obwohl ich draußen die Kinder im Pool spielen höre. Danke dafür.

Kommt gut ins Wochenende,
Steph


Kommentare:

  1. Dramatisch aber schön (die Fotos)! Wir sind verschont geblieben, ein Glück!
    Leibe Grüße und ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  2. du hast recht. mein erster gedanke war auch, was uns da in den nächsten jahren noch erwartet. auch bei uns hat sich der sturm nur im vorbeigehen gezeigt. 30 km weiter sah das dann schon ganz anders aus :-(. freu dich über die fröhlichen planschgeräusche. so ein kleines erfrischungsbad könnte ich auch gerade gut gebrauchen. liebste grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  3. von weitem, hier am sonnigen schreibtisch, siehts aber verdammt beeindruckend und wildschön aus...
    sei geherzt von birgit, die froh ist, dass ihr wohlbehalten seid:)

    AntwortenLöschen
  4. wahnsinnsbilder! ja, ich hab auch manchmal angst. hier tobte eine ganze nacht lang ein gewitter rund um uns herum. passiert ist nichts, aber es war sehr unheimlich und ließ kaum schlaf aufkommen.
    ich hab bei den nachrichten aus nrw an euch gedacht. gut, dass bei euch alles heil ist.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen