27.06.14

Schnelles Blumenpott-DIY

Man nehme einen (Kaffee-) Becher, streiche ihn nach und nach mit durchsichtigem Bastelkleber ein und wickle einen Faden seiner Wahl bis nach unten. Ruckzuck wird aus einem schlichten Ding ein kleiner hübscher Blumenpott.
Und wenn´s nicht mehr gefällt, einfach unter Wasser wieder ablösen.

Kommt gut ins Wochenende!
Steph

P.S.: Der Blogflohmarkt läuft noch!



Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Danke für die Anregung. Das mach ich mal nach, schöne Bäckerschnur hab ich noch.
    Hast du das mit dem wieder Ablösen ausprobiert? Kleber ist doch oft etwas hartnäckig.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. huhu...wie immer schön ;o)
    und hier der link zum blogflohmarkt - jeden 3. im monat und ne schöne idee...clara von tastesheriff hat auch schon mitgemacht ;)

    http://www.puppenzimmer.com/2014/02/neues-blog-projekt-shop-around-blog.html

    happy weekend und viel sonne meine liebe!

    AntwortenLöschen