09.05.14

Was mein Herz erfreut

Frische Blumen und Pflanzen, der Blick durch unsere Wohnung, das frühmorgendliche Gezwitscher der Vögel, das Regengeplätscher auf dem Dachfenster, manchmal die Katze im Bett und immer wieder das kleine schlafende Gesicht des *Hasen.
(*von ihr)

Und natürlich die Aussicht auf´s Wochenende!

Haltet Euch wacker,
Steph





Kommentare:

  1. was für eine kunst sowas zu können....
    mir würde auch noch die geduld fehlen.
    knutsch ninja

    AntwortenLöschen
  2. Das schlafendes Eselchen - super süss !!!

    AntwortenLöschen
  3. So gehts mir auch, nur das Vogelgezwitscher geht etwas unter im Rauschen der Stadt. Beim Blick auf den schlafenden Hasen hab ich an meinen Sohn gedacht, so friedlich und entspannt.
    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. was, der schläft noch immer?
    was für rücksichtsvolle Mitbewohner Ihr seid!
    liebe Grüsse und ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  5. Der Hase ist ja süß! Dem würde ich auch öfter ins Gesicht schauen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Steph...erst jetzt aus dem analogen Leben zurück und endlich kann ich ein paar Worte zurückgeben an DICH...wunderbare...danke auch für dein süßes Ohrschmeichlerbild...so zauberhaft...sie stehen dir einfach perfekt...und danke immer wieder für deine lieben Worte...das ist ein schönes Gefühl, wenn da Menschen sind, die zuhören...merci...drück dich fest und wünsch dir ein wunderbares kuscheliges Wochenende mit deinen Lieben...danke...liebste Grüsse...deine i...

    AntwortenLöschen
  7. ein hase, der neben einer mohrrübe einschläft - satte gesellschaft;);););) dein blick ins heim ist schön...
    liebst birgit

    AntwortenLöschen