11.05.14

Muttertag (sgeschenke)

Nach einem erfolgreichen Skitag (Bilder folgen) gestern in Neuss war mein Sohn heute morgen kaum zu bremsen ... wie immer, wenn er ein Geschenk für mich hat. Mittlerweile kann er aber den Festtag abwarten. Noch vor kurzem bekam ich Geschenke auch gerne ein wenig verfrüht, weil er so aufgeregt war :-). Diesmal eine sehr schöne Idee der Lehrerin: ein Kresseherz und ein Buch mit lauter lieben kleinen Gedichten. Darüber habe ich mich sehr gefreut und die Kresse bereits zum Frühstück genossen.

Und mir selber habe ich auch was geschenkt (ja ok, ich brauchte einen Anlass) und mir den Kubus 1 von by lassen gegönnt.

So wird auch ein völlig verregneter Sturmsonntag herrlich :-)!

Herzlichst,
Steph



Kommentare:

  1. Wie süß, Dein Sohnemann! :)
    Viel Freude mit Deinen Geschenken!

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt, so kann man sich auch einen verregneten Sonntag versüßen. Bin mal gespannt, was meine Liebsten sich zu Muttertag ausdenken: in Luxemburg feiern wir am 1. Junisonntag.
    Hab' eine gute Woche.
    Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Geschenk - da freut sich das Mutterherz. Dein Kubus 1 ist toll, da bekomme ich ja glatt Lust auf eine kleine Shoppingtour!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die nächste Woche, Cora

    AntwortenLöschen
  4. hier tut sich gerade eine wenig neid auf, auf herz und kerzenständer ;-). freu mich mit dir. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  5. ich habe auch was bekommen, obwohl ich ja gar keine "echte" Mama bin! hurra

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, bei U. ist das genauso mit der Aufregung! Ich habe meine Blümchen auch schon Samstag Abend bekommen ;) Und dann hat sie mich Sonntag um 10 vor sechs (!!!) geweckt, weil sie noch Schokoherzen für mich hatte ;)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen