08.01.14

Kellerkind

Meine Holzarbeiten mache ich in unserem Keller. Und zwar einem "richtigen" Keller. Alt, dreckig und ohne Tageslicht oder sonstigem Komfort - halt Baujahr 1908. Aber wenn die Säge jault, bin ich glücklich.
Ich arbeite, auch bei den relativ filigranen Dörfern, mit einer Bandsäge. Die ist robust und verzeiht mir weitaus mehr als eine Dekupiersäge. Da knallen mir andauernd die Sägeblätter durch. Nix für mich - bin doch ein wenig grobmotorisch.

So, ein kleiner Einblick für Euch.


Herzlichst in die Woche,
Steph

P.S.: Hier noch ein Aufruf an "JO, Anonym" ... Du hast bei meinem Gewinnspiel mitgemacht und gewonnen - Deine Adresse brauche ich noch!!!




Kommentare:

  1. Respekt! Ich glaube so große Maschinen verschrecken mich. Dann doch eher die Nähmaschine ;-). Bin gspannt, was du wieder zauberst. Liebste Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Kuuuhl! Das Maschinchen wär ganz nach meinem Geschmack! ...vielleicht im nächsten Leben...
    Herzliche Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  3. Weia, das ist ja ein Hammerteil. Das glaube ich, dass Du glücklich bist, sobald die Säge brüllt, ;-).

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Und in etwa so hab ich mir das auch vorgestellt, das ist wirklich heavy metal.

    AntwortenLöschen
  5. Hach, was würd ich drum geben so einen Keller mit solchen Maschinen zu haben - Tageslicht hin oder her. Ein Traum. Ich mach sowas immer in der Küche und nachher ist die ganze Wohnung ein Schlachtfeld.
    Der Decoupiersägentyp bin ich übrigens auch nicht - ich brauch auch robuste Maschinen. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Grossartig! Ich glaube fast, so eine Bandsäge wünsche ich mir auf Weihnachten. Ich könnte im alten Stall sägen und hätte sogar Tageslicht. :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hehe...jaaaaaa je größer desto besser!!!!! Und diese Decoupiersägen habe ich immer schon gehasst...uaaah!!!!! Bis denn dann, ne?

    AntwortenLöschen
  8. danke für den einblick, so einen arbeitskeller hätte ich auch gerne!
    schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  9. ein spannender werkstatteinblick! dank dir!
    herzliche FROHJARHSgrüße
    dania

    AntwortenLöschen
  10. Wow , ich seh dich direkt vor mir wie du deine wunderschönen Häuser aussägst !
    Liebe Grüße Ursula ( und ich freu mich wie ein Schnitzel dass ich gewonnen hab :) )

    AntwortenLöschen
  11. Der Einblick gefällt mir. Ich rieche frisch gesägtes Holz!
    Eine Bandsäge hätte ich auch gerne in meiner Garage. Hab' ich nicht, ich sollte mir meine Dekupiersäge noch einmal zur Brust nehmen!
    Herzliche Grüße für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  12. Huhu du Kellerkind !
    Wow, das sieht schon nach Profi aus...
    Respekt !!!
    herzallerliebste Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  13. klasse! danke für diese einblicke! ein wunderbares blaues werkzeug!

    AntwortenLöschen