31.08.13

Samstagskaffee ... Countdown

In aller Herrgottsfrühe aufgestanden (Achtung, Bild mit künstlichem Licht machen müssen ... örgs), weil der Countdown läuft und wir an diesem Wochenende noch viel vorzubereiten haben für den nächsten Samstag. Aber heute, heute bin ich noch in Eurer geselligen Kaffeerunde, die dank Ninja schon ein ganz tolles Ritual geworden ist!
Gestern das Essen endlich einkaufsfertig geplant - am Mittwoch beginnt die Küchenschlacht. Ich freue mich!

Zwischendurch immer wieder ganz verliebte Blicke zwischen dem Fastehemann und mir. Nach über 6 Jahren mehr denn je zu wissen "Ich bin angekommen" ist einfach wundervoll! Mehr über meine Gedanken dazu findet Ihr bei Katja, die ich sehr schätze!

Ich wünsche Euch ein traumschönes Wochenende,
Steph

P.S.: Ich gehe stark davon aus, dass es hier ab Mittwoch sehr ruhig werden wird, da das Leben 1.0 in voller Pracht toben wird :-)!


27.08.13

Helden des Alltags: Tomaten-Chutney

Mein heutiger Held ist das Tomaten-Chutney, weil es einfach alles verfeinert. Ob als Nudelsoße, in Einläufe Aufläufe ... peinlich peinlich - Danke Nähma!... gerührt, Grillfleisch darin eingelegt oder einfach so auf´s Brot - es geht einfach alles und es schmeckt immer, kalt oder warm.
Aber Achtung: ca 3,5 - 4 Stunden Kochzeit ... und immer wieder rühren! Das Rezept findet Ihr weiter unten.

Weitere Helden wie in jeder Woche bei der zauberhaften Roboti!

Herzlichst,
Steph






































Für 10-12 Gläser (ich nehme immer alte, ausgespülte Marmeladengläser oder ähnliches, siehe Foto):
ca. 1,2 kg Tomaten
9 Gemüsezwiebeln
3 Knoblauchzehen
5 getr. Chilischoten
3 Bund Petersilie
750 g brauner Zucker
1 1/2 Stangen Zimt
18 Gewürznelken
3 EL Salz
6 EL Senfkörner
3 TL Honig
3 TL Ingwerpulver
2 1/4 Fl. Weißweinessig (Flaschen je 500 ml)
375 ml Olivenöl

Zwiebeln, Tomaten und Petersilie klein schneiden und die Chilischoten zerbröseln. Alle Zutaten in einen großen Topf. Gewürznelken in ein Beutelchen packen ... die kochen nicht weich und sollten später nicht mit in die Gläser gelangen. Nun alles zum kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 3,5 - 4 Stunden köcheln lassen. Immer wieder umrühren, damit am Topfboden nichts festkocht. Anschließend noch kochenheiß in die Gläser füllen und nach dem Verschließen auf den Kopf stellen.

25.08.13

7 Dinge am Sonntag

Obwohl ich aufgrund einer spontanen Feierei am gestrigen Abend auch noch ein kleines Mittagsschläfchen machen musste, habe ich heute doch einiges mit meinen Händen anfangen können (nach einer Idee von Frau Liebe).

Habt einen schönen Rest-Sonntag, genießt den Tatort
Steph

Kissen Nummer 1 von Wiebke mit Inlett gefüllt und auf dem Sofa platziert.

Gleiches mit Kissen Nummer 2 gemacht.
Das hatte Wiebe hier vorgestellt ... selten so schnell etwas gekauft.
Allerdings nicht selber fotografiert, weil ich den Hasenmann nicht vom Sofa scheuchen wollte :-).

Leckerstes Tomaten-Chutney ever gekocht.

Und anschließend alles artig gespült.

Fütterung der Raubtiere.
Keine Sorge, das mach´  ich nicht nur sonntags.

Mir Tipps für´s schöne Dekorieren von Speisen geholt.

Meine neuen Gläser von hier dekoriert.

24.08.13

Samstagskaffee mit Sitzgelegenheiten

In dieser Woche habe ich mich viel mit dem Sitzen beschäftigt. So wurden die Metallstühle von Madam Stoltz von komisch-dunkelrot auf cremeweiß umgesprüht. Jetzt fügen sie sich viel harmonischer ins Esszimmerbild.
Dann ist endlich -ich kann es immer noch nicht glauben- mein Sessel angekommen, den ich im Mai (!!!) über ebay Kleinanzeigen gekauft habe. Der Spediteuer hatte aufgrund von Lieferschwierigkeiten zwischenzeitlich zahlreiche Anzeigen am Hals, so dass die gesamte Ware erst einmal polizeilich konfisziert wurde. Dann plötzlich die Mail, dass mein Sessel doch noch kommt. Yeah! Ich habe nämlich echt lange nach einem bezahlbaren Exemplar mit diesen kleinen Rollen vorne gesucht. Mein Weihnachtswunsch (jaja, ich weiß, es ist erst August): ein neuer Bezug für das Schätzchen. Und last but not least ein Pouf ... vom Kaffeeröster.

Und bei Euch so? Gehe ich jetzt mal schauen - Treff bei Ninja wie jeden Samstag?!

Herzlichst,
Steph






22.08.13

Hochzeitsdeko

Viele mögen es für übertrieben halten, aber ich muss bis ins kleinste Detail alles perfekt dekoriert haben. Darum wurde das Konto in den letzten Tagen auch nochmals schwerstens belastet und wie wild eingekauft. Ich habe die totale Deko-Macke :-)!

Wer sich nun fragt "was macht die bloß nach der Hochzeit damit", für den habe ich einen Antwort. Ich weiß gar nicht mehr, ob es Mano oder jemand anderes war, die mich auf die Idee gebracht hat. Nach der Hochzeit möchte ich einen Verleih eröffnen. Bis zu 65 Personen kann ich dann mit Porzellan ausstatten, es gibt Beleuchtung, Pompoms, Sektkühler, Cool-Bars, Hussen-Sets für Bierzeltgarnituren, Vasen, und und und.
Mir gefällt der Gedanke, dass all meine Errungenschaften mehr als das eine Leben haben (werden ... hoffentlich).

Die Bezugsquellen sind unter den Fotos angegeben ... die meisten Fotos habe ich aus den jeweiligen Onlineshops.

Ach Ihr Lieben, ich freue mich so riesig auf unsere Hochzeit, werde aber auch von Tag zu Tag nervöser!

Steph



Pompoms und Leuchter kommen später ins Zelt bzw.
in den alten Kirschbaum.


Teelichtglas: www.shabby-style.de
Masonglas und Wrapper: www.blueboxtree.de

Strohhalme, Glas Ball Jar, Wedding Wands: www.blueboxtree.de










20.08.13

Helden des Alltags/Mo bis Fr

Mein Held jeden Morgen, von montags bis freitags im Büro, ist der Cafe latte aus dem Automaten. Für alle die nun die Nase rümpfen (auch weil´s aussieht, als wäre Spüli im Getränk): zu Hause haben wir nur Instantkaffee - dagegen ist dieses Automatenbraun echt ein Highlight :-)!

Mehr Helde,n wie an jedem Dienstag, versammeln sich bei Roboti!

Sonne für Euch,
Steph

 

19.08.13

DIY-Sonntag

Was macht man, wenn es draußen regnet wie aus Eimern, der Mann vom Junggesellenabschiedsfest noch nicht zurück ist und das Kind beim Vater weilt? Sich beschäftigen!

Ein Gang in den Keller belohnte mich mit alten Lampen. Elektrik raus, aufgempimpt und fertig waren die neuen Kerzenständer.

Jetzt trotze ich der frühen Dunkelheit mit noch mehr Kerzenlicht :-)!

Herzlichst,
Steph

80er Jahre Messingstrahler.
Um die Befestigungslöcher zu verdecken,
einfach Band drumgewickelt.

Die alte Deckelampe aus dickem Glas von innen ein wenig angesprüht.
Großes Teelicht rein und fertig.

Das Licht bricht sich wunderschön in diesem geriffelten Glas.

18.08.13

Für den Fall ...

... dass es an unserem Hochzeitstage regnet, bin ich seit gestern bestens gerüstet :-)!

Habt einen entspannten Sonntag,
Steph



17.08.13

Samstagskaffee bei Ninja

Guten Morgen in die Runde!
Ich muss ja ein wenig schmunzeln, weil die tolle Kaffeerunde bei Ninja als Vorwand von mir genutzt wurde, endlich heißgeliebte Kaffeebecher einzukaufen. So darf sich dann heute der gelb-weiße von Marimekko präsentieren.
Die Woche war voll mit Arbeit, Hochzeitsvorbereitungen und der Suche nach einem neuen Auto. Das Wochenende wird ruhig - der Herzmann ist bis morgen unterwegs; Junggesellen-Abschied feiern. Für Sonntag bedeutet das dann sicher für mich, "Schwester Stephanie" zu spielen ;-)!

Euch ein grandioses Wochenende,
Steph



15.08.13

Dies & Das-Donnerstag ... ich geb nicht auf!

Heute wieder Kleinkram des Lebens, der nicht weltbewegend ist, keinen ganzen Post füllt, mich aber glücklich macht!

Wenn Ihr mögt, zeigt doch auch kleine Dinge aus Eurem Leben - ich bin neugierig!

Herzlichst,
Steph

P.S.: Die Rechnung habe ich verschusselt und hoffe nun jeden Tag, dass sich nach ca. 10 ein Bild auf dem Laptop zeigt.

Ein Schiff wird kommen ist heute angekommen.

Mich mit einem Bäumchen und einem Betonpott beglückt.

Der Sohn hält nicht viel vom allein sein
... so bekam die Katze einen Gefährten.

Meine Lieblingsauflaufform von Rice
... ich koche und blogge parallel.
 

13.08.13

Helden des Alltags

Manchmal ist es eine leere Weinflasche, die mit ein wenig Maskingtape und einer Kerze zum Helden wird.
Weitere Helden sammelt wie jede Woche die süße Roboti!

Euch einen tollen Dienstag,
Steph
 




11.08.13

Später Kaffee, PC-Probleme plus Abenteuer

Mein Laptop spinnt. Genauer gesagt der Bildschirm. Wenn ich Glück habe, habe ich ein Bild. Wenn ich Pech habe, sehe ich nix. Völliger Mist. Und jetzt fragt mich mal einer, wo ich die Rechnung gelassen haben von wegen Garantie und so ... grrrr. Darum habe ich den Samstagskaffee bei Ninja auch gestern nicht mitmachen können. Kein Bild - kein Post. Hoffe aber, dass der Kaffee heute auch noch "gilt".






































Apropos gestern: wir haben einen Abenteuer-Tag gemacht. Mit unserem Freund Hansi aus zwei Kanus und einer alten Tischplatte ein Floß gebaut und damit über die Ems geschippert.


Mit 5 Personen. 2 auf die Tischplatte inklusive Verpflegung, 2 in die Boote und Paul saß auf dem Boot. Ich kann Euch sagen, das war ein großer, riesengroßer Spaß. Aufgrund von Kentervermutungen hatten wir aber keinen Fotoapparat dabei (gesunken sind wir aber nicht). Nur der Bau unseres Floßes und die erste Testfahrt ist dokumentiert :-).

So ... solange der Bildschirm hält, mache ich jetzt meine überfällige Runde bei Euch!

Einen traumhaften Sonntag,
Steph







09.08.13

Nach Katzen jetzt Vögel

Meine Mama hat mir aus dem Urlaub einen der wunderschönen Vögel von Kay Bojesen mitgebracht. Die Freude ist groß! Nachdem er ein wenig in der Wohnung herumgeflattert ist, hat er nun seinen Platz gefunden.
Nebenbei bemerkt: Süß ist, dass Mama schon regelrecht darauf wartet, einen Post davon zu lesen. Voilà Mama, da ist er der Post ... ich lieb´ Dich - und nochmals 1.000 Dank!

Kommt mir gut ins Wochenende,
Steph

Will ich hier sitzen ...?

... oder doch lieber hier, ´ne Runde Musik hören?

Ein Freund! Ich näher mich an.

Vorsichtig schauen.


Hach, geht doch!

08.08.13

Feli

Wir nennen sie auch gerne Dussel. Katze Feli will nicht nach draußen, dasselt im Galopp auch mal vor´s Tischbein und schmust alles an, was nicht bei 3 auf dem Baum ist :-). Wenn sie nicht gerade in den lustigsten Positionen schläft, ist sie meistens auf einem ihrer Beobachtungsposten - vornehmlich auf der Fensterbank im Schlafzimmer, wenn das Fenster weit geöffnet ist.
Sie ist ein Waldkatzenmix aus einem Tierheim in Spanien.

Es naht das Wochenende, YEAH,
Steph





06.08.13

Pompom-Helden

Für unsere Hochzeitsfeier habe massig Pompoms eingekauft. Bei der letzten Lieferung bekam ich zwei Pompoms geschenkt. Im ersten Moment dachte ich, dass dieser Lachston nicht so ganz meine Farbe ist - aber spätestens seit sie im Wohnzimmer hängen, bin ich ganz verliebt. Fast so schön wie rosa Wölkchen schweben sie nun durch die gute Stube. Und nehmen dem schwarz und weiß ein wenig die Strenge.

Mehr Helden? Dann schaut mal bei Roboti!

Herzlichst,
Steph




05.08.13

Wollte ich schon lange haben!

Es ist komisch. Bei großen Dingen wie Möbeln oder sogar einem Auto bin ich meistens recht schnell in meinen Entscheidungen. Aber bei so einem kleinen Kerzenständer brauche ich ewig.
Nun gut, Entscheidung gefällt, Kerzenständer gekauft. Und weil die Abende schon wieder recht früh enden und uns mit Dunkelheit beschenken, gleich noch 2 Teelichter dazu. Vom Schweden. Insgesamt wird es im Wohnzimmer gerade wieder etwas weißer und das Esszimmer darf mit Blautönen auftrumpfen.

Und Ihr, wo musstet Ihr lange überlegen?

Habt eine tolle Woche,
Steph