25.12.13

Streifzug durch den Geschenkewald

In diesem Jahr haben mein Mann und ich uns nützliche *Dinge geschenkt. Also Sachen, die wir eh gekauft hätten. Aber nett verpackt unter´m Weihnachtsbaum hatten wir großen Spaß daran! Gestern wurde erst gegessen und dann um die Geschenke gewürfelt. Traditionell und seit eigentlich immer schon feiern wir das Fest mit meinen Eltern, Oma, Kind und Kegel. Vier Generationen an einem Tisch ist immer wieder großartig.

*Dinge wie ... ein neuer Wasserkocher ... ein Hähnchenbräter ... Musik-CD´s ... und ein großes Beil.
Keine Sorge, wir lieben uns nach wie vor sehr :-)!

Nachdem wir heute morgen noch das Geburtstagsfrühstück für Paul bereitet haben, ist nun völlige Ruhe eingekehrt. Das Kind weilt beim Vater (und holt sich dort noch Massen von Geschenken ab ... so ist das wenn man am 25.12. das Licht der Welt erblickte) und wir chillen zwischen Christbaum und Kerzenlicht.

Euch weiterhin Mußestunden,
Steph


 

Pst, ich verrate Euch noch was: da ich ja doch durch und durch "Mädchen" bin ... habe ich mir selber noch ein Geschenk gemacht. Welches hoffentlich am 27.12. bei mir ankommt ;-).






Kommentare:

  1. Huhu Steph!

    Du meine Güte, was ein Hackebeil :D Ob ich mich dann noch zu dir trauen kann.... *lach*
    Der Wasserkocher sieht ja klasse aus!
    Habt noch einen schönen chilligen Abend! Die größte Feierei ist ja nun vorüber.

    GLG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Yeah! Das Hackebeil ist suuuuuper. Und ich finde es nicht schlimm, "nützliche" Dinge zu verschenken, wenn ich weiß, das sie tatsächlich gebraucht/genutzt werden.

    Ich habe im übrigen gestern dein Päckchen aufgemacht. WUNDERHÜBSCH! Habe es aus der Gefahrenzone gebannt und schaue es seelig morgens an ;o) Ich freue mich wie Bolle!

    Fühl Dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
  3. Ein Hackbeil als Weihnachtsgeschenk? das toppt die Voodoopuppen, die ich letztes Jahr verschenkt habe (auch ein durch und durch nützliches Geschenk...). die Handtasche ist super, die gefällt mir sehr!

    LG,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche sieht richtig toll aus. Das Beilchen schon ein wenig gefährlich ;-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. herrlichst deine geschenke. ich esse hier seit zwei tagen geschenkte selbstgemachte marmelade der kollegen, die wohl meinem low carb experiment ein ende machen wollten ;-). aber nix da, nach weihnachten geht's weiter ihr lieben. ich hoffe, du hast nicht so viel gesündigt wie ich. herzlich eine Umarmung für dich und nachgeburtstagsgrüße an den sohn :-). sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Stephanie,

    ich freu mich, dass du mein kleines Tee- und Überraschungspaket gewonnen hast. Der Geschenkereigen geht also noch weiter. ;)
    Ich bin die nächsten Tage in Köln, da mein Bruder Vater geworden ist. :)
    Kommende Woche macht sich dein Päckchen dann auf den Weg. Die Adresse, die unten im Impressum steht, ist sicherlich noch aktuell, oder?
    Ich wünsche dir einen wunderbaren zweiten Weihnachtstag. Viel Freunde mit deiner Familie und anderen lieben Menschen.

    Herzlichst, Minusch

    PS: Selbstverständlich nachträglich noch die besten Geburtstagswünsche an deinen Sohn; auf dass ein ereignisreiches und wunderbares neues Lebensjahr auf ihn wartet.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Steph

    Die Handtasche gefällt mir auch sehr gut! Natürlich sind auch die anderen Geschenke toll, vor allem weil man sowas wirklich brauchen kann. Wünsche Dir noch eine schöne ruhige Zeit.

    Alles Liebe
    Morgaine

    AntwortenLöschen
  8. Ein super Geschenk hast du dir gemacht. Noch einmal schlafen, und es ist da! :-) Auch das Beil ist nicht schlecht, ich würde mich nur nicht getrauen, es in der Küche aufzuhängen .... ;-)

    AntwortenLöschen