17.12.13

Helden des Alltags - Die Festtafel

Ich liebe es, den Tisch schön zu decken. Und wenn´s nur für Fotos ist :-). Am Sonntag habe ich schon einmal Probe gedeckt für Heiligabend. Relativ schlicht, gedeckte Farben, altes Silber und noch älteres Leinen.

Die gedeckte Tafel - mein Held heute, der mir den Tag versüßt und die Vorfreude auf Weihnachten noch steigert.

Die allerliebste Heldensammlerin Roboti findet Ihr wie immer hier!


Habt eine schöne Woche,
Steph










Kommentare:

  1. schon mal schön…auch ohne speisen…
    ganz besonders die servietten mit den tannenbäumen! liebe grüsse zu dir!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sieht das aus! Und so festlich und elegant!!!

    AntwortenLöschen
  3. Probedecken für Weihnachten? Ist ja witzig! Altes Leinen ist ganz wunderbar (mein Vater besitzt noch welches, handgewebt von seiner Mutter!) und Strohhalme mit Sternen treffen bei mir auch ins Schwarze!
    Ein schöner Tisch - damit bist du gut gerüstet!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Weia, das erinnert mich... da gibt es ja auch noch einiges vorzubereiten, ;-).

    Aber jetzt mal ein anderes Thema, ich hab' eine Deiner Ideen aufgegriffen und ein wenig für uns modifiziert:

    http://fraumahlzahnsgrazerlei.blogspot.co.at/2013/12/ein-stern-fur-nahmah_17.html

    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, liebe Steph. Der Zweig mit den angeklemmten Kerzen ist auch toll. Ging bei uns wegen der Roedies nicht, aber ich merks mir für später. :-)

    Die Woche kommt noch ein Süßkramrezept ohne Mehl, Gluten und Laktose... leider war die Weihnachtspost schon verpackt.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  7. tztztz.... einfach unser geschirr verwenden. So geht's ja nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  8. ohohoh, ...........bei mir muß der tisch erst einmal freigeräumt werden. da wird nämlich gerade noch verpackt und die letzte tischdeko gezaubert ;-). seeeehr schön ist dein tisch geworden. und die speisen denk ich mir jetzt einfach mal dazu. zum heiligabend gibt's bei mir auf jeden fall mal wieder ein sündiges Kohlenhydrat ;-). liebst, sabine

    AntwortenLöschen
  9. Probedecken, wie lustig, aber eine gute Idee. Und es gefällt mir supergut! Schlicht und doch edel, zurückhaltend weihnachtlich, mit einem entzückenden "Kronleuchter", ganz nach meinem Geschmack! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. wunderschön...ich bin noch garnicht auf die idee gekommen, einen tisch mal probe zu decken...aber ich suche aktuell nach inspirationen...und da bist du auf jeden fall am start...

    bei uns wird es etwas schwieriger, da ich 8 erwachsene und drei kinder unterbringen muss und mit graziler deko ist das dann wohl nicht so coooool...mal sehen...keep you updated...

    ganz lieben gruss von mir!

    AntwortenLöschen
  11. Sehr stilvoll.... gefällt mir absolut!

    Liebste Grüße.... Birte

    AntwortenLöschen
  12. Die Zweige mit den Kerzen und das Spiegeltablett, ach ist das schön!
    Wir haben es mit creme und gold etwas weniger modern.
    Liebe Grüße. Bianka

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht toll aus. Besonders gefallen mir die Trinkhalme. Warum finde ich nie so schöne!?
    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  14. Sehr stimmungsvoll, da wird mir gleich ganz weihnachtlich zumute!
    Beste Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Mag ich. Glamour und Natur gemeinsam. Lg

    AntwortenLöschen