26.12.13

Geschenkpapier-Upcycling // Silvestervorbereitung

Bevor das Geschenkpapier im Altpapier landet, wartet einen Moment! Denn damit lässt sich ganz hervorragend ein "Silvester-Tischfeuerwerk" (ganz ohne Knallerei) basteln!
Also kleinkind- und tiertauglich! Kinder können dabei super mithelfen und stanzen was das Zeug hält!

Ihr braucht:
Lineal/Geodreieck
Cuttermesser
viel altes Papier
Locher/Motivstanzer
Maskingtape

Als erstes ein Stück altes Papier, es sollte nicht zu dick sein, mit dem Cutter und dem Geodreieck perforieren. Dann das Papier so zusammenrollen, dass die Perforationslinie mittig durch die entstandene Rolle läuft. Mit Maskingtape zusammenkleben und dabei die Perforation auslassen. Ein Ende der Rolle in Form eines Bonbons ebenfalls zusammenkleben. Die Stanzteile einfüllen und auch die andere Seite des Bonbons schließen. Fertig.

Ihr könnt auch kleine Zettelchen mit Nachrichten einfüllen. Anstatt guter Vorsätze vielleicht Wünsche an den Tischnachbarn, den Mann, die Kinder. Liebeserklärungen oder andere kleine Streuteile. Lasst Eurer Phantasie freien Lauf!

Bis es soweit ist, kann man die Knallbonbons auch super als Deko nutzen. Silvester dann nur noch kräftig auseinanderreißen und es regnet ... wunderbare Sachen auf den Tisch!


Ganz viel Spaß damit,
Steph

P.S.: Der Staubsauger wird definitiv am nächsten Tag benötigt :-)!












Kommentare:

  1. Huhu Steph,
    Uiiii, ist das eine sehr schöne Idee, TOLL!
    herzallerliebste Grüße
    und genießt den letzten Weihnachtstag.
    Eva - Maria

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine nette Idee - die kommt definitiv auf die merkliste, ;-).

    LG,
    corinna

    AntwortenLöschen
  3. prima :-). und hübsch aussehen, tut es obendrein auch noch. mal sehen, ob hier noch ein wenig muße zum basteln ist. im moment passiert hier eher extremcouching und später dann ein letztes mal den kochlöffel schwingen. das große kind kommt noch einmal um sich den studentenmagen zu füllen. heute bleibt es aber trotz allem gemütlich bei sweathosen und shirt. liebste grüße zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee und die ausgestanzten Sterne sind super!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steph, ich habe gerade durch deine vorweihnachtliche und weihnachtliche Posts gestöbert. Wie ich sehe, hattet ihr eine schöne, lichtvolle Zeit mit tollen Geschenken miteinander.
    Wei schnell es alles vorbei war und bald ist nun Jahresende. Die Silvestersterne finde ganz toll. Lg, éva

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee. Und typisch aus der Werkstatt ;o) Cooool! Ich glaub, das probiere ich auch aus.
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  7. tolle idee!

    und du hast einen neuen header? oder war ich so unaufmerksam die letzte zeit! egal - gefällt mir gut!

    ursula

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde Deine Idee sehr pfiffig. Außerdem sind Deine "Knallbonbons" sehr dekorativ. Ich überlege schon, was man noch alles einfüllen kann!!!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  9. Feine Idee, wir sind zum Geburtstagsbrunch an Silvester eingeladen & ich suche noch ein Silvestriges Mitbringsel :D

    AntwortenLöschen
  10. Sehr tolle Idee! Wird gleich nachgebastelt!
    Däne! Busserl!

    AntwortenLöschen