11.06.13

Helden des Alltags - Gemüse

Seit genau dem 13.01.2013 ernähre ich mich anders. Keine Kohlenhydrate in Form von Brot, Nudeln, Kartoffeln und Reis mehr. Ok, und nix Süßes. Gute 12 Kilo sind weg - YEAH!!! Das würde ich nicht schaffen, wenn´s nicht sooooo viel leckeres Gemüse (und Fleisch und Fisch) gäbe. Wobei wir unser Fleisch beim Metzger einkaufen und nicht verpackt im Supermarkt.

Es geht mir nicht um eine Bikinifigur, sondern um das Rennen und Klettern mit Paul, nicht mehr schwitzen nach 4 Treppenstufen und wieder in "normalen" Läden einkaufen können.

Mehr Helden gibt´s wie jeden Dienstag bei der zauberhaften Roboti!

Holt die Sandaletten raus - es wird warm,
Steph




Kommentare:

  1. Heeeerzlichen Glückwunsch! Ich bewundere Dich sehr! Und das Essen sieht so lecker aus, dass ich es direkt nachkochen werde :-)!
    Schöner neuer header - dachte erst, ich bin auf de falschen Seite ;-)!
    Ganz liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch! Und so wie es aussieht ist der Speiseplan trotzdem oberlecker. Ich wüschte, ich könnte mich aufraffen. WENIGER Kohlehydrate wären für den Anfang ja schon mal gar nicht so schlecht. Sagt der Nudel-Kartoffel-Reis-Freak. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Und der neue Header gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
  4. glückwunsch zu so viel disziplin! beim gemüse bin ich auch gerne dabei. lg, éva

    AntwortenLöschen
  5. das klingt doch wirklich super! ich versuche ja auch auf süßes größtenteils zu verzichten, aber aus anderen gründen. aber manchmal packt mich der backwahn und dann war es das erstmal :D lg, jan

    AntwortenLöschen
  6. 12 Kilo???? Ich zieh den Hut vor deiner Disziplin!!! Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  7. WOW!!!!! Wahnsinn...das ist ja grandios...und so eisern bist Du Respekt! Ich steh leider wie katja extrem auf Kohlenhydrate...hach...liebe Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
  8. Fein! Und Gratulation! Da hast du dich aber wacker geschlagen! Aber bei dem leckeren Gemüse! Weniger Kartoffeln und Nudeln könnten auch bei uns nicht schaden...
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch Steph, zu soviel Durchhaltevermögen! Das ist toll!
    Und das mit der Beweglichkeit und Puste kann ich so gut nachvollziehen.
    Seit zwei Wochen stelle ich meine Ernährung um, nach TCM. Es fällt sehr schwer, der Verzicht auf Süßes, Nudeln, Kartoffeln, BROT und Alkohol. Ich hoffe auf langen Atem. :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es auch schön, dass du das durchhälst. Ich kenne mich und weiß, dass ich es nicht schaffen würde...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  11. Du bist der Knaller! Gratuliere zu so viel Disziplin.
    Siehst nicht nur schlank und rank, sondern super hübsch und sehr glücklich aus! Lg, éva

    AntwortenLöschen