28.05.13

Brillen-Helden

Den richtigen Durchblick habe ich nur mit Brille oder Kontaktlinsen. Ohne erreiche ich morgens nicht einmal die Dusche und der (All)tag wäre nicht zu bewältigen. Da Kontaktlinsen im Moment nicht in die Augen wollen ohne dass ich anschließend wie ein krankes Karnickel aussehe, mussten neue Brillen her. Dabei verzichte ich allerdings auf teures Design oder Marken. Das braune Gestell ist von einem großen deutschen Optiker, das güldene Gestell für sage und schreibe 0,50 EUR aus dem Trödelladen. Hätte die Trägerin der jetzt nur noch Dekobrille einen etwas größeren Kopf gehabt, dürfte sie heute auch auf meiner Nase sitzen, anstatt im Regal für Belustigung zu sorgen :-).

Wer mehr Helden des Alltags sehen möchte, klickt sich hier zur wunderbaren Roboti!

Herzlichst in die kurze Woche,
Steph







Kommentare:

  1. Die Goldenen ist ja ein Traum!!! Und stehen tut sie dir ganz ausgezeichnet! Ich frag mich gerade wie lange deine Haare schon sind - ok, das hat jetzt echt nichts mit den Brillenheldinnen zu tun...

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben glaube ich das gleiche Gestell vom großen Optiker. :-)
    Gut sieht es aus!
    Aber die goldene wäre auch Klasse gewesen, so eine hatte meine Oma. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Meine Brille war auch schon mal meine Heldin...
    Was würde man ohne sie nur tun??

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. ganz ähnlich sieht auch mein gestell vom großen optiker aus (welches mich beim computerarbeiten unterstützt)!

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Die erste gefällt mir sehr gut! Ich trage meine zum Autofahren (meistens...)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Sind alle toll! Ich finde, als Brillenträger sollte man unbedingt mehrere Modelle haben! Ist doch wie Schmuck ..
    Liebe Grüße von Gleitsicht- babsi ;-)

    AntwortenLöschen
  8. der grosse optiker hat doch ganz schicke sachen, steht dir gut. aberum die goldene ist es echt schade, dass sie "nur" noch deko-objekt ist.
    geniess deine kurze woche & knutsch
    holunder

    AntwortenLöschen
  9. Sehen beide gut aus!
    Und der Pony steht Dr ganz hervorragend!
    Ich hab es auch mal wieder versucht... Fazit: der wird meistens mit dem Spengerchen zur Seite geklippt...
    Also wieder wachsen lassen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. haha, liebste steph;););) am allerschönsten find ich ja deinen konzentrierten blick durch die vintagegestelle;) ich bin übrigens auch noch äußerst zufrieden mit meinen beiden flohmarktteilen (nach denen mich coole neuntklässler schon neidisch befragt haben;););)
    herzliebste kurzsichtige grüße von birgit

    AntwortenLöschen