05.03.13

Heldiges Stilleben mit Leder & Holz

Bei uns ist nicht alles bunt. Im Wohnzimmer herrschen Naturtöne vor. Viel Holz, Porzellan in weiß, ein wenig schwarz und Chrom. Farbtupfer gibt es hier nur im Form von alten Spielen und der kleinen Lampe. In der Flohmarkthalle passend dazu entdeckt die alte Kameratasche aus Leder. Schönem alten Leder.
Fungiert derzeit als Vase - Tasse mit Tulpen rein und fertig ist mein neues Stilleben. Und mein neuer Held ... für diese Woche.

Mehr Helden wie immer bei der liebsten Stephi!

Mit Sonne im Herzen und am Himmel,
Steph






Kommentare:

  1. Oh, so ein toller Fund...ich wußte gar nicht, dass man so etwas auf dem Flohmarkt finden kann...muss ich wohl auch mal losziehen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Die Blumen in der Phototasche - grandios!
    Und Deine Mix It Bilder haben mir auch gefallen :-)
    Schönen Abend von barbara

    AntwortenLöschen
  3. Die Blumen in der Phototasche - grandios!
    Und Deine Mix It Bilder haben mir auch gefallen :-)
    Schönen Abend von barbara

    AntwortenLöschen
  4. Wie immer ganz vortrefflich und schick!
    Liebe Grüsse und eine feine Restwoche für Dich! Die Sonne ist daaaaaaaa...

    AntwortenLöschen
  5. sehr hübsch, dein arrangement... und weißt du was? den kerzenleuchter habe ich auch. dreifach. vor ca. 20 jahren fand ich zwei im dänischen ferienhaus in der holzkiste neben dem ofen :-) ein dritter gesellte sich als flohmarktfund jahre später noch dazu. zwischenzeitlich waren alle mal schwarz lackiert :-( jetzt strahlen sie wieder in teak. liebe grüße koni

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöne zusammenstellung! besonders die phototasche mit dem teak leuchter ist wunderbar! und die orange lampe!!
    ganz liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  7. Schön ist dein Stilleben - voller feiner Details und Humor. Die Blumen in der Kameratasche gefallen mir besonders gut.

    Ich mag auch die Erinnerung, die in Dingen steckt. Von jedem meiner Großeltern habe ich mindestens ein Stück aufbewahrt, weil es mich positiv erinnert.
    Erinnern finde ich sehr wichtig, so lange man nicht darin gefangen ist.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. irgendwas ging hier wohl schief ...;-)
    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen