31.12.12

Das Allerbeste!

Meine Lieben, wünsche ich Euch für 2013!!! Kommt gut und glücklich ins neue Jahr !!!

Herzlichst in den Silvester-Abend 2012/2013,
Steph



29.12.12

Zwischen dem Staub

Alle, die schon einmal so richtig an die Substanz eines über hundert Jahre alten Hauses gegangen sind wissen, wie es hier im Moment ausschaut. Ich nenn´s den hunderjährigen Staub. Der liegt mittlerweile trotz Schutzversuchs in jedem Raum. Sei´s drum.

Ich erfreue mich an den Fortschritten und an die wunderbaren Geschenken meines Lieblingsmannes!

Herzlichst Steph,
... die weiter versucht, Herrin des Chaos´ zu werden :-)!

Der dicke Vogel von Kay Bojesen.

Ein funktionierendes Ericofon in dunkelbraun.
Diese Farbe wurde nur für die Niederlande produziert.



28.12.12

Tag 1 nach Badrenovierung

Gestern haben wir (hauptsächlich unser Freund Hansi und mein Lieblingsmann) eine Menge geschafft. Die ersten Fliesenschichten sind runter und wir haben ein riesiges neues Fenster ... grandios!!!
Nachdem wir jetzt einen Blick ins "Eingemachte" haben ist klar: hier und da werden neben den bereits geplanten neuen Leitungen noch weitere verlegt werden.

In einer halben Stunde geht´s weiter ... und es wird wieder laut :-)!

Habt einen tollen Freitag, liebst,
Steph








27.12.12

Weihnachten und dann?

Ihr Lieben, ich hoffe sehr, Ihr hattet alle ein wunderbares Fest! Bei uns ist ja immer "Remmidemmi", da Paul auch noch am 25.12. seinen Geburtstag feiert. Doppelte Geschenkeberge also - er soll ja nicht unter dem etwas unglücklichen Datum leiden.
Der heilige Abend war, nachdem die Geschenke ausgepackt waren, ruhig und besinnlich. Erwachsene die sich Geschichten erzählen und unser Kind im Legospiel versunken.

Den gestrigen Tag haben wir dann ruhig angehen lassen und uns nur ein wenig dem Bad gewidmet, dem es heute an den Kragen geht. Unser "... und dann?" steht nämlich ganz im Zeichen der Renovierung. In etwa 1 Stunde geht es los, dann fliegen hier die Fliesen von Wand und Boden, verabschiedet sich die alte Holzvertäfelung und das Fenster gleich mit. Meine Aufgabe wird es sein, eimerweise den Schutt vom 2. OG nach unten zu tragen ...

Ich lese zwischendurch ganz fleißig, was sich bei Euch so getan hat, aber zum Kommentieren komme ich leider gerade nicht. Ganz bald wieder!!!

Liebste Grüße in die Zeit "zwischen den Tagen",
Steph

Geschenke unter´m Baum

Menchu und "Walther"

Kurz vor´m Altpapier

Hier wird´s Zeit ...

... alles muss raus!

22.12.12

Mitten ins Herz

Soweit geht die "Beziehung" zum Bloggen, die nur durch EUCH entsteht und zu etwas ganz Besonderem wird!

In diesem Jahr habe ich so viele schöne, ans Herz gehende, lustige, fantastische Sachen bei Euch gesehen und gelesen. Habt Ihr mir Kommentare hinterlassen, die mich zum Schmunzeln, Lachen und verlieben gebracht haben.

Dafür meinen Lieben: DANKE - einfach weil ich so glücklich bin, Gutes von Menschen zu bekommen, denen ich noch nie persönlich begegnet bin.

Vielleicht gibt es sie wirklich, die Seelenverwandtschaft. Wenn dem so ist, dann ist der Kreis meiner Familie in diesem Jahr um zahlreiche Personen erweitert worden!


Euch ein ganz tolles und besinnliches Fest, kommt gut in 2013! Ich freue mich auf Euch!
Steph


Von Roboti :-)

Von Mano :-)

Von Monika :-)

Von Birgit :-)

Von Svea :-)





20.12.12

Goodbye America

Und buon giorno Italia.

Das mit der Kitchen Aid Espressomaschine war nix. Ich war durch die Küchenmaschine an eine top Qualität und einfache Handhabung gewöhnt. Aber davon hatte das Kaffeedings so gar nichts. Und der Kaffee selber schmeckte mir auch nicht (was definitiv nicht an den Bohnen lag). Also umgetauscht und erst einmal ratlos. Hatte ja keinen Spontankauf gemacht sondern lange überlegt, gelesen und geforscht.

Die Idee war dann simpel: back to basic. Na fast. Denn sowohl die Espressomaschine als auch der Milchaufschäumer von Bialetti sind elektrisch. Aber ich kann Euch sagen ... die Cafe latte schmeckt ... himmlisch!!!

Vielleicht nicht so schick, aber leicht zu bedienen und vor allem ein super Geschmack. Ohne viel technischen Schnickschnack. Ein kleines Highlight hat das Maschinchen: man kann einer Timer einstellen und wenn man morgens noch halb schlafend in die Küche torkelt, weht einem schon der Duft von bella Italia entgegen.
Geht doch!

Und in den nächsten Tagen dann etwas über Dinge, die mitten ins Herz gehen!

Allerliebst,
Steph


P.S.: Auch von Bialetti werde ich weder gesponsert noch sonst irgendwas!



19.12.12

Feenpost

So stand es auf dem Umschlag, der mich gestern erreichte.
Heute trage ich mit Begeisterung, was sich in dem handgearbeiteten Kästchen von Katja befand: die bewunderte Kugel-Eichel-Kette!
Ich bedanke mich ganz ganz herzlich für dieses mit Liebe gemachte Geschenk und die herzlichen Zeilen!!!

Es ist doch angesichts der reinen *Virtualität erstaunlich, mit wie viel Herzblut man mittlerweile aneinander "hängt" und dass einem diese Freundschaften  immens wichtig sind.

*Schön erklärt bei Wikipedia:
Virtualität ist die Eigenschaft einer Sache, nicht in der Form zu existieren, in der sie zu existieren scheint, aber in ihrem Wesen oder ihrer Wirkung einer in dieser Form existierenden Sache zu gleichen.


Eine weitere wunderschöne Adventswoche wünscht Euch,
Steph



17.12.12

Oh Tannenbaum

Wer gedacht hat, dass unser geschmücktes Lampengestell in diesem Jahr den Weihnachtsbaum ersetzt: NO!

Ich kann Heiligabend nicht ohne Baum. Außerdem wäre Paul auch sehr enttäuscht. So cool wie er vielleicht mit seinen fast 7 Jahren ( ... oh Gott, in 8 Tagen ist es soweit, sein Geburtstag ...) auch schon ab und an ist. Aber der Tannenbaum gehört einfach dazu.
Gestern gekauft, aufgestellt und behängt ... hach ... wollte ich wirklich schlicht rot-weiße Weihnacht :-)?

Kommt gut in die neue Woche, lasst Euch nicht vom Vorweihnachtsstress anstecken,
Steph





16.12.12

Bretter im Blitzlicht

Als ich die Mail von Svenja las, war ich ganz gerührt und auch stolz. Für die Weihnachtsausgabe des Online-Magazins sisterMAG wollte Sie eines meiner Holzbretter für ein Foodshooting. Das habe ich ihr doch mehr als gerne zukommen lassen. Das Ergebnis sowie ein wirklich tolles Onlinemagazin könnt Ihr hier ansehen.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Svenja, die hauptberuflich Food- & Lifestylefotografin ist. Schaut mal in auf Ihre Seite bzw. ihren Blog - einfach tolle Bilder!

Ihr Lieben, Euch einen schönen 3. Advent mit Herzensgrüßen,
Steph


Foto: Svenja Paulsen

11.12.12

Helden des Alltags - Eheringe

In jeder Woche ruft die liebe Stephi auf, unsere Helden des Alltags zu zeigen!

Das sind auf jeden Fall in dieser Woche die Eheringe, die der große Mann und ich uns ausgesucht haben. Nur mit der Bestellung warten wir noch ein wenig ... . Wenn ich meinen Ring schon zu Hause liegen hätte, wäre ich jeden Tag in Versuchung, ihn schon aufzusetzen. Das geht nicht.

Herzlichst in den Tag,
Steph

Foto und Ring von ihr. Dort werden wir auch kaufen!

10.12.12

Festlich ein Fest feiern

Und da war es wieder ... das Ungeheuer "Mode für Mollige".
Nun ist es nicht so, dass ich rein gar nichts finden würde - ich laufe ja nicht nackt durch die Gegend. Aber spätestens bei der Suche nach einem etwas schickerem Outfit (aktueller Anlass die Jahresabschlussfeier meines Arbeitgebers) sind mir die Polys und der restliche geschmacklose Schrott dann wieder begegnet.
Den gestrigen verregneten Sonntag habe ich also damit verbracht, in den Weiten des Netzes nach einem grooooßen Kleid zu suchen, das nicht schon auf den ersten Blick wie ein elektrisierender Kartoffelsack daherkommt. Mit passendem Schuhwerk, versteht sich.

Meine Auswahl findet Ihr unten (und eigentlich müsste ich Euch und mir den Spaß machen, von jedem angezogenen Outfit ein Foto einzustellen-hihi). Mal schauen, ob eines der Kleider bleiben darf.

Startet gut in die Woche,
Steph

P.S.: Nein, hier ist nix gesponsert oder sonst was.


navabi und zalando

zalando

navabi und zalando

08.12.12

Office 2.0 - Karteischrank

Wenn man erst einmal alles an Tütchen, Papier, Stempeln und ich weiß nicht was sonst noch (ich weiß es natürlich doch ...) in sein neues Büro gebracht hat ... ist da "plötzlich" auch keine Stellfläche mehr frei. In den Wohn-Gemächern will man ja schließlich Ordnung haben. Wenn aber das Büro nach der 20. Fuhre Krams aussieht, als hätte eine Bombe eingeschlagen, ist das auch blöde.

Also "Stellfläche" besorgen. Gedacht, getan, eingeräumt ... und noch zig Schublädchen frei.
Wie wunderbar!

Euch einen wunderschönen 2. Advent,
Steph






07.12.12

Post aus meiner Küche: Weihnachtsschickerei

Da habe ich zum ersten Mal mitgemacht. Obwohl meine Backkünste nicht die allergrößten sind ... jedenfalls nicht im Vergleich zu so manch anderem Teilnehmer. Also schmecken tut´s schon sehr lecker, aber mit der Feinmotorik hab ich´s nicht so. Aber meine Verpackungen sind gut - und die gehören ja auch dazu :-).

Dieses zauberhafte Paket mit leckerem Inhalt habe ich von der lieben Jenny bekommen!



















Es gab Zitronenkekse, gebrannte Mandeln und leckeren Stollen. Und zu allem die Rezepte.

Aus meiner Küche gingen Kokosmakronen, Liebesgrübchen und Spritzgebäck sowie Mandelbrot und Tomatenchutney an Jenny:























Wer weiß, vielleicht bin ich im nächsten Jahr auch wieder dabei, wenn Post aus meiner Küche zur Backchallenge aufruft.

Euch einen guten Start ins Wochenende (endlich!!!!),
Steph

06.12.12

Christkind lässt "luken"

Nachdem nicht nur Carsten und ich von dem Schlafhasen so begeistert waren, sondern auch Paul ... ist klar, was jetzt kommt :-).
Zu Weihnachten wird Paul ebenfalls einen Hasen von Swig bekommen, in der "Cool-Version", selbstverständlich.

Svea war so nett, mir schon Bilder vom fast fertigen Hasen zu schicken und ich bin wieder so begeistert, dass ich mit dem Zeigen nicht bis zu seinem Eintreffen warten kann.

Wenn Ihr Euch wundert, warum Herr Langohr einen Pinguin auf dem Kopf sitzen hat: der wird auch seine Reise von Paris nach Deutschland antreten. Ich möchte schließlich nicht die Einzige in der Familie sein, die kein Filzcharaktertier von Svea hat :-)!

Habt einen schönen Nikolaus-Tag,
Steph


Foto: Svea

Foto: Svea

Foto: Svea

Foto: Svea

04.12.12

Selbstgeschenk = zukünftiger Held des Alltags

(Selbstgeschenk ...ich bin scheinbar in Wortschöpfungslaune-hihi).

Bestimmt schon seit einem Jahr überlege ich, ob wir uns einen Kaffeevollautomaten oder eine Espressomaschine zulegen sollen. Im Moment sind wir nämlich auf dem untersten Level von "Kaffeegenuss" ... mit Instantkaffee. Der hängt mir also auch nicht erst seit gestern zum Hals raus.

Aber die Kaffeevollautomaten finde ich durch die Bank weg pottenhässlich. Mit LED-Anzeigen und diesem ganzen Schnickschnack. Espressomaschinen waren bislang auch nicht wirklich dabei. Entweder zu old school aufgemacht, bunt oder schlichtweg viel zu teuer.

Dann bin ich aber auf die Kitchen Aid gestoßen ... und habe mein Herz an sie verloren. Da die neu aber ungefähr so teuer ist wie ein Luxuswochenende für 4 Personen, habe ich mir eine Gebrauchte zugelegt. Und sogar noch mit passender Mühle. Die ist zwar noch nicht da ... aber mir juckte es in den Fingern, Euch schon davon zu berichten. Weil es etwas sehr Besonderes für mich ist, erst nach sehr langer Überlegung gekauft, halt nicht "mal eben", und so ein schönes Teil ... ein wahrer Held!

Mehr Helden findet Ihr bei Roboti, der Lieben!

Wer kommt wann zur Cafe latte :-)???

Vorfreudige Grüße,
Steph