30.05.12

Der Reihe nach

Es gibt soooo viel zu erzählen, so viele neue Entscheidungen.

Also ... was mir immer schon gefehlt hat war ein Büro. Da bei uns aber alle Räume besetzt sind, blieb nur der Dachboden. Wie der aussieht (mal davon ab, dass man nur in der Mitte stehen kann): wie ein Dachboden von 1909 aussieht. Der ist nämlich nie renoviert, saniert oder sonstwas worden. Dachstuhl ausbauen ist jedenfalls totale Fehlanzeige - da würde ich mich finanziell umbringen.
ABER: meine Oma, die eine Etage unter uns wohnt, gibt 2 Zimmer ab und verkleinert sich ... von ca. 90 qm auf gute 70 qm. Diese beiden Zimmer bekommt dann Paul. Ein Spielzimmer und das andere als Schlafzimmer. Mit original 60er Jahre Möbeln. Ein Traum! Die Renovierungsaktion beginnt allerdings erst im Spätsommer. Aber dann folgt die Bilderflut, versprochen :-).

Unser Wohnzimmer kann bald wieder einsortiert werden - wobei ich die Wände vorerst kahl lasse. Ich muss mich dann entscheiden, was wieder ins Wohnzimmer kommt und was ins neue Arbeitszimmer. Das macht aber nichts - die Vorfreude ist groß!

Im Bild noch eine Kleinigkeit, die ich vor dem Einkaufsstopp gekauft habe ... seitdem ist aber Schluss. Wenn ich die Kartons dann irgendwann wieder auspacke, ist das bestimmt wie ein Großeinkauf auf dem Flohmarkt :-).

In der nächsten Zeit wird´s noch etwas sporadisch hier zugehen, denn die nächsten Räume warten auch noch auf ihre Renovierung. Ein neues Bad wird es auch geben - yippieeeeee!

Ich grüße Euch alle herzlichst und danke Euch für die aufmunternden Worte! Ihr habt mir gefehlt!!!
Steph

23.05.12

Wir warten ...

... und schwitzen :-).

Die Wände sollen mit Rollputz versehen werden. Dazu habe ich Rollputz bestellt ... auf den ich warte. Die Decken möchte ich mit Spritzputz machen lassen - dazu kommt am Freitag der Fachmann zur Begutachtung.
Wir leben also im Chaos, warten und träumen schon jetzt vom neuen Wohnzimmer :-).

Ihr fehlt mir! Herzliebst,
Steph

via http://www.rollputz.info/

21.05.12

Aussortierung Teil 1

Ich werde mich von einigen Sachen trennen. Schweren Herzens. Da ich aber keine neuen Dinge habe möchte, werde ich die Teile verkaufen und nicht tauschen. Bevor ich das aber über ebay/DaWanda oder wo auch immer versuche, frage ich zuerst Euch.

Falls Ihr etwas gerne hättet, schreibt mir einfach eine Mail. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wenn jemand mehrere Teile haben möchte, kann natürlich über die Preise gesprochen werden.

Startet gut in die neue Woche (bei uns geht es heute Abend weiter mit der Abreißaktion),
Steph


Catherine Holm-Schüssel, ca. 21 cm Durchmesser,
30 EUR plus Porto


Catherine Holm-Schüssel, schwarz/weiß, ca. 24 cm Durchmesser,
35 EUR plus Porto (WEG!!!)




Catherine Holm-Topf, ca. 22 cm Durchmesser, 39 EUR plus Porto (WEG!!!)

Leuchtbuchstabe E (funktioniert!),
Teil vom Plexiglas rausgeschnitten,

Höhe ca. 36 cm, Tiefe ca. 17 cm,
49 EUR plus Versand

20.05.12

Blogpause

Oder wegen Renovierung geschlossen.

Ihr Lieben, Ihr habt mir so viele gute Tipps gegeben - und ich werde ganz sicher einige davon in die Tat umsetzen. Ich habe aber gemerkt, dass meine Frustration noch viel weiter ging, dass noch mehr geschehen muss als nur aussortieren. Und darum haben wir gestern mit Renovierungsarbeiten begonnen. Also eigentlich eher mit "Abbrucharbeiten". Das wird einige Zeit in Anspruch nehmen - darum begebe ich mich jetzt in eine Blogpause. Zwischendurch werde ich aber immer mal bei Euch reinschauen! Ganz ohne geht´s nicht :-)!

Bis ganz bald mit liebsten Grüßen,
Steph



18.05.12

Zu viel - zu wenig! Lösung?

Ich habe einen Knoten in meinen Umräumungs- und Renovierungsüberlegungen, der nicht platzen will. Einerseits finden immer mehr schöne Dinge ihren Einzug in unser Heim. Andererseits wirken die gar nicht mehr so recht, weil zu wenig sortiert und nicht genügend Stauraum vorhanden ist.

Von Sachen trennen? Ganz schwierige Kiste, finde ich doch jedes Teil wunderwunderschön.

Einfach nur weitere Regale aufhängen bringt es auch nicht. Dazu müssten alle Regal abmontiert und neu arrangiert werden. Und wir haben auf der einen Seite wenig Wände und viele Durchbrüche und andererseits schon zig Bohrlöcher in den vorhandenen Wänden.

Also sitze ich still und leise auf meinem Bürostuhl im Wohnzimmer (ein weiteres Problem mit 2 Worten beschrieben) und habe vor lauter Überlegungen schon eine runzelige Stirn.

Wenn ich nicht in naher Zukunft meine erste Stirn-Botoxbehandlung haben will, muss schnell eine Lösung her :-)!

Was überlegt Ihr umzustellen, zu renovieren oder zu erweitern?

Herzlichst ins Wochenende,
Steph


Aktueller Neuzugang
Auch "rot" ist neu dabei
Esszimmer mit schlaffen Ballon (Katzenspielzeug)
Schließt auch bald wegen Überfüllung

17.05.12

Es muss nicht immer Kastenbrot sein

Eine frisch geröstete Weißbrotscheibe vom Grill ist mir fast lieber als ein Stück Fleisch. Die geht auch noch dann "rein", wenn ich eigentlich schon pappsatt bin.
Da wir heute nach unserer Kanutour noch ein zünftiges Grillen geplant haben, gibt es das frische Weißbrot dazu passend in etwas gröberer Form. Dazu den Brotlaib in Scheiben schneiden und wieder aneinandersetzen.

Hier nochmals das Brotrezept für alle Fälle (weil so easy zu machen):
600 g Mehl
2 Päckchen Backpulver
1/2 EL Salz
1 1/2 EL Zucker
500 g Quark
2 Eier
1 Eigelb

In den kalten Backofen und dann bei ca. 180°C für eine gute Stunde backen. Schmeckt auch mit Rosinen, Körnern, Nüssen, Oliven, ....

Allen einen schönen (Feier-)tag,
Steph




16.05.12

Gleich und gleich ...

... gesellt sich gern!

Darum freue ich mich immer dann ganz besonders, wenn ich Vasen in anderen Größen oder Mustern aus einer Serie finde. Sieht ja doch irgendwie "aufgeräumter" aus.

Herzliebst in die Woche, einen tollen (und hoffentlich trockenen) Feiertag
Steph





15.05.12

Katjonade


Ihr wundert Euch über den Posttitel? Ehrlich gesagt wusste ich nicht, wie ich es ausdrücken soll, dass Ihr eine bekannte Biolimonade getrost vergessen könnt, wenn Ihr Euch erst einmal eine Limo mit dem super leckeren Rhabarber-Sirup von Katja mixt.
Am Sonntag habe ich nach Ihrem Rezept selbigen Sirup gemacht ... und süppel und süppel und süppel :-).
Damit Ihr Euch ein Bild machen könnt, habe ich noch schnell Fotos geschossen ... lange wird der Sirup hier nämlich nicht vorhalten!

Prost und herzlichen Dank an Katja, die dieses Rezept gepostet hat!
Steph






14.05.12

Kamera-Wandertag 6

Hier ziehen so viele schöne neue Sachen ein ... ich muss meine Regalanzahl aufstocken und generell umstrukturieren. Aber dazu in einem späteren Post mehr. Heute wieder Dinge, die ich Euch noch nicht gezeigt habe.

Allen eine Sonnenschein-Woche,
Steph

Spiele: Flohmarkthalle
Kleiner Wandteller: Sozialkaufhaus
Vasen:
Haushaltsauflösung,
Sozialkaufhaus



12.05.12

Mein toller Pabst-Tausch

Diese wunderschönen Anbietschälchen habe ich von Frau Pabst. Sie hat dafür von mir eine Tischplatte für Ihren Dreibein-Beistelltisch bekommen. Und ganz zuckersüß, damit ich mehr Glück habe (ich sag´ nur Schuhe cool geschnürt) bekam ich noch ein Fliegen-Glückpilz.

So macht das Tauschen riesig viel Spaß - Danke liebe Anja!

Liebst,
Steph



11.05.12

One Week - One Collection: Frau Heuberg´s Kaffeekannen

Heute bin ich wieder mit von der Partie. Kinderbücher (also schöne Vintagestücke) und Tabletts gibt es in unserem Haushalt nicht so viele. Da konnte ich nicht von einer "Collection" sprechen.

Hier also meine Kaffeekannen - Danke liebe Frau Heuberg!

Herzlichst,
Steph


Mitterteich

Rosenthal

Rosenthal

Winterling

Schönwald

09.05.12

Am Wegesrand

Diese Jahreszeit ist mir die Liebste! Das neue Grün ist noch so schön hell, frisch und saftig. Überall wachsen wilde Blumen. Da halte ich immer gerne an und pflücke mir einen dicken Strauß. Alle gezeigten Blumen habe ich vom Straßenrand - auch die Maiglöckchen.
Das erinnert mich immer an meine Kindheit, in der ich mit den schönsten Sträußen von der Pferdewiese an der Ems nach Hause kam.

Liebst in den saftig-grünen Frühling,
Steph

P.S.: Denkt an die TauschRausch-Aktion!






07.05.12

Überwältigt ... Holunder

Da hat mich die liebste Holunder aber sprachlos gemacht!
In einem wunderschönen Karton verpackt mit einer herzallerliebsten Karte kamen diese kleinen Schönheiten bei mir an. Holunder hatte beobachtet, dass meine Mädchenschar immer größer wurde ... und sie konnte mit den kleinen Dingern nichts anfangen. Also gut verpackt und ab damit zu mir :-)!

Meine Süße, Du hast mir eine riesige Freude damit bereitet - auf diesem Weg einen ganz dicken DANKE-Knutsch von mir!!!

Herzlichst,
Steph

P.S.: Denkt an die TauschRausch-Aktion!





06.05.12

TauschRausch

An ein paar Errungenschaften habe ich nicht mehr so den Spaß, den man eigentlich haben sollte. Und da habe ich mir gedacht, tausch´ doch mal. Also wenn Euch was von mir gefällt und Ihr etwas habt, was mir gefallen könnte ... immer mal mailen (Fotos bitte kleingerechnet - sonst platzt mein Postfach).

Jetzt bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen :-).

Euch einen kuscheligen Sonntag,
Steph

Kaiser-Vasen (linke Vase: weg)
Kleine Glasvasen
Arzberg und Bavaria
2 Apotheker-Flaschen
Winterling
Thomas-Vase und -Kaffeekanne (weg)
alka, alka exklusiv
unbekannt, Silberdistel
Melitta