31.01.12

Bis ganz bald

Morgen werde ich am Bauchnabel operiert - der ist nämlich gebrochen. Als ich die Überweisung vom Hausarzt an die Chirugie bekam, habe ich Gott sei Dank nochmals draufgeschaut - die Arzthelferin hatte nämlich einen "Nasenbruch" notiert, keinen Nabelbruch. Puh, nochmals gut gegangen. Bei uns wird das ambulant gemacht. Hin, Narkose/OP, aufwachen, ab nach Hause. Habe ein wenig Schiss, dass es anschließend sehr weh tut (wer das schon hatte und anschließend Schmerzen bis zum Umfallen, möge mir bitte keinen Kommentar mit dieser Info schicken :-) ...)!

Hoffe sehr, dass ich mich bald wieder an den PC setzen kann. Als Mini-Abschied sozusagen heute Fotos mit den stark gewachsenen CatherineHolm- und Kobenstyle-Sammlungen und einem no name Kessel (Danke an Bastian, der mir alles aus den USA mitgebracht hat).

Herzlichst,
Steph



30.01.12

Von Affen und Pferden

Eigentlich sollte das ein Post über unseren Tierpark-Besuch gestern werden. Haupt-Thema Affen. Der Tierpark in Rheine hat nämlich ein ganz tolles Freigehege und die Affen setzen sich manchmal sogar auf Schultern und Köpfe der Besucher.
Da aber Paul gerade mit neuer Deko für mich angelaufen kam, weite ich meinen Post entsprechend aus. Stolz wie ich bin, präsentiere ich auch noch die 3 Pferde, die Paul mit ein wenig Hilfe von Opa gerade an der Dekupiersäge für mich gemacht hat. Sind die nicht wunderbar? Und auch Deko ("... ich hab einen tollen Platz ...") und Foto sind vom Sohnemann gemacht.
Ach - ich schmelze dahin :-)!

Euch eine tolle Woche,
Steph

Ich mag ...

... die Gesichtsausdrücke.

Noch ein kleiner Kletteraffe ...

Paul´s Geschenk: 3 Pferde für Mama

29.01.12

Welcome Fifties!

Ich bin wieder im Dekorierfieber! Hier und da brauche ich Veränderungen!
Und mein Trödler hatte gestern ein paar wirklich schöne Teilchen, die nach mir geschrien haben :-).
Neben der Klemmlampe und dem alten Messbecher von Dr. Oetker mussten auch noch die 2 Küchenschränke aus den 50er mit.
Dafür ist zwar die Schiebeglastür demontiert worden, aber die war eh nie geschlossen.
Der Hängeschrank ist noch mit einem Aufkleber "1950, Karstadt Düsseldorf" versehen.
Habe ich leider vergessen zu fotografieren - wird aber nachgeholt.
Jetzt hat unsere Küche neuen Pfiff und ich bin hellauf begeistert!!!

Und wie gefällt´s Euch?

Liebste Sonntags-Grüße,
Steph







27.01.12

Danke Annemarelle

Annemarelle heißt meine Frisörin. Man merkt, dass sie Haare liebt. Darum lasse ich sie auch machen. Problem "grau" geschildert und los ging´s. Ganz wichtig: alles ohne Wasserstoffperoxid (sonst sehe ich nämlich nach 1 x waschen wie ein Mopp aus).
Und ich find´s richtig schön!!!

Und Euch auch Danke für die tollen Kommentare!

Einen frühlingsfrischen Freitag wünsche ich Euch,
Steph




26.01.12

Grau, grey, gris, mausgrau, aschgrau, ...

... fahlgrau!
Die Liste der Grautöne ist lang. Das wissen wir spätestens seit Loriot. Finde ich auch gut, ich mag grau.
So grundsätzlich.

ABER: nicht auf meinem KOPF!
Da zeigen sich doch tatsächlich die ersten grauen Haare. Und es ist mir ehrlich gesagt piepwurschten, ob grau das neue Blond ist, Frauen damit gut aussehen, Reife ausstrahlen.
Ich fühle mich nicht wie fast 41 und will auch keine grauen Haare. Mode hin - Trends her.
Und darum geht´s morgen zum Frisör. Welche Farbe dann? Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung.

So, jetzt hab´ ich mir ein wenig Luft gemacht (danke für´s "Zuhören") und freue mich jetzt auf meinen Frisörbesuch,
Steph

via

25.01.12

Quartett am Mittwoch

Heute nach der Arbeit schnell ins Sozialkaufhaus gehuscht. 4 Vasen ergattert - glücklich nach Hause!
Farblich einsortiert machen sie sich richtig gut. Habe aber festgestellt, dass ich dringend neue String-Regale benötige - die weiße Sammlung braucht mehr Platz :-).
Sollte also jemand eines (oder mehrere) zu verkaufen haben ... bitte hier melden!

Liebste Grüße,
Steph



22.01.12

Lazy Weekend




Das sollte so aussehen! Faulenzen, Freizeit genießen. Abhängen. Kuscheln.
Tut´s hier aber gerade nicht.

Gestern zur Indoor-Spielhalle - mit Paul, 7 weiteren Kindern, Unmengen von Kuchen, Süßkram und Getränken. Pauls Geburtstag nachfeiern. Keine Ahnung, wie viele Mädchen Kinder da im Hochfrequenzbereich gequiekt haben. Aber einen leichten Tinitus scheine ich seit gestern zu haben.
18.30 Uhr, Feier vorbei. Spontan den besten Kumpel vom Sohn zur Übernachtung eingeladen.
Mit Badewannen-ÜberschwemmungSession, Pizza, Taschenlampe unter der Bettdecke Dinobücher anschauen. Bis ca. 22.30 Uhr.

Heute morgen früh wach. Die Jungs noch früher weil die Lego-Alien-Autos noch fertiggebaut werden mussten. Frühstücken, Eierreste vom Boden kratzen, Kinder 1000 x zum Zähne putzen auffordern.
10.30 Uhr: Kumpel wird abgeholt (wo ist die blöde Mütze ... ach er hatte gar keine auf ...).
11.00 Uhr: Fototermin im Fußballverein.
Und gleich? Gleich treffen wir uns wieder am Verein, Abfahrt zum Turnier ... geht bis ca. 18.00 Uhr heute.
Wie die letzten Sonntage waren? Ähnlich gelagert und von Fußball überschwemmt.
Es lebe der Sport und die Freizeit!

Und bei Euch so?

Liebe Grüße,
Steph

20.01.12

Aus die Maus

Die Killer auf 4 Beinen haben zugeschlagen. Aber so dezent, dass es nicht einen Tropfen Blut gab. 
Ich gehe stark von Mausens Herzinfarkt aus - so intakt, wie das Tierchen noch war.

Und sonst ... gab´s hier ein neues Väschen von Fürstenberg, einen lädierten Cortendorf-Kopf und ein Catherine Holm Tellerchen.


Startet fröhlich ins Wochenende,
Steph





19.01.12

"Neualtes" im Lädchen

Das wollte ich kurz heute einschieben!
So - Beine hoch und ran an die Kochprofis.

Herzlichst,
Steph


17.01.12

Slapstick Vol. 3

Im März wohne ich 5 Jahre, wo ich jetzt wohne.
Seit Mai 2010 lebt Katze Menchu mit uns im Haus.
Seit November 2011 auch noch Katze Feli.
Nie Probleme. Nie andere Viecher bis auf ein paar Fliegen, Spinnen und mal eine Biene, die sich darüber hinaus hier tummeln.

Und gestern höre ich es hochtönend fiepen: eine M A U S ist im Haus.
Ich habe mich entspannt zurückgelehnt ... mit uns leben ja Mäusefänger wie oben benannt.
Dass aber die beiden eigentlich Elefanten sind, weil Angst vor Mäusen ... das wusste ich nicht und die Entspannung ist hin.

Die Maus hat sich hinter dem langen Vorhang versteckt. Beide sitzen davor und wissen scheinbar nicht, wie den Vorhang an die Seite bringen um die Maus zu fangen. Kein Ding, Vorhang durch Menschenhand beiseite geschoben, Katzen können Maus erblicken und ... flüchten in die Raummitte.
Maus nicht gefangen -  Vol. 1

Katze Feli traut sich dann irgendwann doch hinter den Vorhang - nur der puschelige Schwanz schaut noch ein Stück hervor und wedelt erregt. Katze Menchu erkennt das als ... klare Spielaufforderung und stürtzt sich auf den Schwanz von Katze 1.
Maus nicht gefangen - Vol. 2.

Maus kommt aus Versteck, Katze Menchu sieht das und schaut ... um genüsslich auf ihrem Platz zu verharren und dem Schauspiel gebannt zu folgen ... mit dem verbliebenen Auge. Wo Katze 2 sich zu diesem Zeitpunkt aufhält, ist unbekannt.
Maus nicht gefangen - Vol. 3

Ihr dürft raten, wer heute eine Falle aufstellt :-).

Herzliche Grüße aus Slapstick-Hausen,
Steph


16.01.12

Kreative Köpfe

Die malt mein Papa zur Belustigung für seinen Enkel Paul auf Klopapierrollen. Und dann werden damit im wahrsten Sinne des Wortes "Rollenspiele" gemacht.

Herrlich oder?!!!

Euch liebste Grüße,
Steph





12.01.12

Ein bisschen Catherine orange ...

... ein bisschen Kobenstyle rot sind frisch eingezogen. Irgendwann lasse ich das Porzellan im Schrank und decke nur noch mit Töpfchen, Schälchen, ... :-)!

Und jetzt aufgepasst und nicht neidisch werden: Zum Monatsende kommt mein Kollege aus den USA nach Deutschland. Ich habe ihn gefragt, ob ich ein paar Teilchen an seine US-Adresse schicken lassen kann, die er mir dann mit nach Deutschland bringt. Leider gibt es CH und Kobenstyle ja fast nur dort. Und ... er hat jaaaaa gesagt und ich habe schon 4 CH/Kobenstyle-Artikel an seine Adresse bestellt. Hihihihiiiiiiiiii - ich freue mich riesig - spare ich mir doch die oft höllischen Versandkosten nach Deutschland.
Mädels (hüstel ... und Jungs), das gibt ein Fest.

Liebste Grüße,
Steph





11.01.12

Bavaria Porzellan

Es ist ein Massenporzellan, fast überall günstig zu haben. Auch meine Vase hat nur 3,- EUR gekostet. Aber in diesem Fall ist mir das wurscht ... dass es "nur" Bavaria ist. Ich finde das umlaufende Motiv einfach entzückend. Und darum steht die stattliche Vase nun auch auf dem "weiße-Vasen-Sammelregal".

Dass ich noch mehr Catherine Holm und Kobenstyle ergattern konnte ... davon in einem der nächsten Posts.

Ich hoffe, Ihr seid alle gut in die neue Woche gekommen, herzlichste Grüße,
Steph



09.01.12

Stühle & Hocker Tolix-like

Achtung es folgt Eigenwerbung für mein Lädchen. Wer das nicht mag, kann jetzt noch "ausschalten".

Madam Stoltz hat Stühle und Hocker ins Programm aufgenommen, die den Tolix-Stühlen sehr ähneln. Da musste ich doch gleich zuschlagen. Freue mich riesig auf die Lieferung und denke, ein Stühlchen darf bei mir privat bleiben :-).
Nachfolgend ein kleiner Ausschnitt der neuen Bestellung.

Einen guten Start in die Woche wünsche ich Euch!
Steph




07.01.12

Über mich

Wusstet Ihr schon, dass ich ...
... ein Maulwurf bin? Darum entweder Brille oder Kontaktlinsen trage.
... Tattoos liebe? Und darum auch mein kompletter Rücken tattowiert ist.
... angefangen habe, Figuren aus dem Erzgebirge zu sammeln?
... heute die passende Vase zu meiner Thomas-Kaffeekanne gefunden habe?

Na dann wisst Ihr es jetzt :-)!

Einen tollen Samstagabend wünsche ich Euch!
Steph







06.01.12

Resteverwertung

Ich kann keine Kerzen wegwerfen. Schon gar keine Stumpenkerzen. Die werden hier runtergebrannt bis zum bitteren DochtEnde. Also neu arrangiert und fertig ist die Deko nachweihnachtenvorfrühjahr. Oder so.

Außerdem noch kleine Freitagsfunde aus dem Sozialkaufhaus (Bay-Krug, Wächtersbach-Becher, 2 Scherzer-Tassen). Für insgesamt 2,- EUR. Geht doch :-).

Ganz liebst,
Steph