29.12.12

Zwischen dem Staub

Alle, die schon einmal so richtig an die Substanz eines über hundert Jahre alten Hauses gegangen sind wissen, wie es hier im Moment ausschaut. Ich nenn´s den hunderjährigen Staub. Der liegt mittlerweile trotz Schutzversuchs in jedem Raum. Sei´s drum.

Ich erfreue mich an den Fortschritten und an die wunderbaren Geschenken meines Lieblingsmannes!

Herzlichst Steph,
... die weiter versucht, Herrin des Chaos´ zu werden :-)!

Der dicke Vogel von Kay Bojesen.

Ein funktionierendes Ericofon in dunkelbraun.
Diese Farbe wurde nur für die Niederlande produziert.



Kommentare:

  1. Super Geschenke! Der Bojesen-Vogel steht auch auf meinem Wunschzettel und das Telefon sieht toll aus. Wirst Du es auch benutzen? Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. es geht doch nichts über das brummen eine ericofons! ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich schätze, dass dein mann mal mit meinem reden sollte ...;-) hach, so ein ericonfon, das wärs! viel erfolg bei der staubbewältigung! erste bilder von den plänen und vom großen neuen fenster sahen ja schon vielversprechend aus! lg planktonfisher

    AntwortenLöschen
  4. hey, steph das sind ja weihnachtsgeschenke unter spezialisten sozusagen;) ist dein mann von sich aus so designgebildet oder gibst du genauste geschenkanweisungen;););) das neue panoramafenster im bad ist übrigens ein traum! wie licht einen raum verändert! und stauborgien hab ich auch schon sehr oft gefeiert, bin also mit voller vorstellung in gedanken bei dir:)
    sei abgestaubt und gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  5. ich wünschte ich könnte ein ericofons benutzen, leider hab ich keinen anschluss. und dir noch frohes schaffen! LG, Jan

    AntwortenLöschen
  6. Au meiem Wunschzettel steht das Vögelchen auch! Einfach zu hübsch!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  7. Dein Mann macht ja wunderschöne Geschenke!
    Um die Baustelle beneid ich dich aber gerade echt nicht, du Arme! Naja, die Aussicht auf ein schönes neues Bad hilft sicher :-)

    AntwortenLöschen