06.11.12

Kleine Funde / Helden des Alltags

Ihr kennt das. Man schlendert so über einen Flohmarkt und plötzlich springt "es" einen an. Klein ist es oder liegt versteckt zwischen anderen Dingen, kaum sichtbar. Keiner hat´s gesehen oder will es haben. Und das Herz hüpft. Nicht weil es groß ist oder ein günstiges Designeretwas. Es erinnert an etwas Schönes oder bringt einen einfach ohne bestimmten Grund zum Lächeln.

So ist es mir ergangen, als ich erst den Hollandlöffel in einer Besteckgrabbelkiste fand und anschließend dieses wunderschöne Naturbuch von 1937. Der Löffel erinnert mich an unsere Urlaube und das Buch ist einfach nur mit Liebe gemacht.

Das sind heute, nach einer Idee von Roboti, meine Helden des Alltags!

Ich wünsche Euch diese Augenblicke, mit Herz,
Steph

Wie eine Schüppe.

Darf jetzt Zucker scheffeln.

Titel.

Sogar Getier in der Schrift.
Allerliebste Rückseite.

Kommentare:

  1. Schöne Funde...das alte Buch ist toll...ich mag diese unglaublich liebevoll gestalteten Zeichnungen! Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein tolles Buch! Das ist ja eine Schatzkiste an Illustrationen, superschön.
    Und die Schippe ist auch Klasse. So kleine Details bringen uns zum Lächeln, das ist doch schön. :-)

    Wenn Kinderzimmer so ganz clean und ohne Krimskrams, Lego, Sonstiges fotografiert werden, dann finde ich das immer ziemlich unrealistisch. Das war der exremst aufgeräumte Zustand, denn normal liegt die Hälfte davon natürlich auf dem Boden rum... ;-)


    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja richtige Schätze!!! Unglaublich schön! Der Löffel erinnert mich an meinen Stockholmlöffel.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das Buch - hübsch! So alte Bücher haben immer eine ganz spezielle tolle Ausstrahlung, finde ich... :)

    AntwortenLöschen
  5. du sprichst mir aus dem herzen! ich finde ja die nicht-designer-etwasse auch immer so schön! deine sind einfach toll und bei dem löffel hab ich tatsächlich auch an das schöne stockholmteil von stephie gedacht. das buch ist ein traum von flora und fauna!
    liebste grüße von mano

    AntwortenLöschen
  6. ich weiß genau, was du meinst. Und ist es nicht toll, dass wir ernsthaft Freude an diesen wunderbaren kleinen Dingen haben? Das macht Hoffnung!
    liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. beides hätte mich auch angesprungen! und designer? deren namen vergess ich sowieso grundsätzlich;)
    ein hoch aufs kleine glück und überraschungen!
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  8. ps. und ich find ja nicht, dass man pauschal sagen kann, dass irgendjemand mit irgendeiner figur etwas nicht tragen kann;) manches geht wirklich nicht (bei mir übrigens auch!), aber meistens schöpft man die möglichkeiten gar nicht aus -und wäre überrascht davon, was dann doch alles stimmig sein kann;)
    so, das wars mit umarmung...

    AntwortenLöschen
  9. Guten morgen liebe Stef, Du hast wirklich ein super geschultes Auge :) und der Löffel ist im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß! Eure neue Esstischlampe ist super schön!!! Das war eine gute Entscheidung. Viele liebe Grüße und lass Dir heute Abend den Popo auf dem Schaffell wärmen :) So eine Truhenbank hatten wir auch einmal. Super praktisch! Liebste Grüße von Monika

    AntwortenLöschen