08.10.12

Gestern-Funde und Stempelei

Da Herr Sohn noch einen Tag länger bei Papa bleiben wollte, warfen wir unsere Wald-Pläne über den Haufen und gingen auf einen sonnigen Flohmarkt. Oh Mann, was für eine bescheidene Auswahl. Die Neunziger und Zweitausender waren übermächtig im Angebot. Langweilig und bisweilen spießig kamen die Artikel daher. Gepaart mit Ständen mit gebrauchten Plastiklederhandtaschen. Da durfte dann nur der kleine Wecker, ein Buch über Jim Morrison und sehr leckeres Studentenfutter mit.

Nur allein mit diesen Errungenschaften wäre das ein langweiliger Post.
Gott sei Dank hat aber frau heuberg zum Zeigen der Stempelsammlungen aufgerufen ... und da kann ich mit ein paar schönen Stücken teilnehmen.

So Ihr Lieben, gleich machen wir uns mit Kind und Kegel auf nach Köln. Der Sohnemann hat den Kölner Dom noch nie (bewusst) gesehen und da müssen wir unbedingt Abhilfe schaffen. Außerdem warten dort liebe Freunde auf uns, die uns immer wieder "Unterschlupf" gewähren :-).

Herzlichst in die startende Woche,
Steph

Für 1,- EUR durfte der Wecker mit.

Und reiht sich hier gut ein.

Stempelsammelsurium.


Vintage.

Ich mag ...

... Stempelhalter.

Geschnitzt von mir.
Noch mehr schöne Stempel von BastisRike

Kommentare:

  1. So schöne Stempel! Ich habe dringenden Stempelaufholbedarf :)!

    AntwortenLöschen
  2. Der Wecker ist fabelhaft.Hach,da hattest du aber echtes Glück.

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen
  3. ich mag deine stempel - deine selbstgeschnitzten bäume gefallen mir besonders.
    der wecker natürlich auch!
    bei uns wars flohmarktverregnet...
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. deine stempel find ich toll und die bürostempelhalter find ich sowieso genial.
    wecker dürften eigentlich nur zur deko gemacht sein- sie sind so schön, aber wehe, sie klingeln 5.30 zum aufstehen, wie heute morgen...
    herzlichstliebe grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  5. Halli hallo liebe Stef!
    Deine Stempel sind klasse geworden!! Ich habe mir am Wochenende einen kleinen Igel Stempel gegönnt. So süß!
    Und Paul's Zimmer ist spitze. Besonders die Skateboards an der Wand sin der Hammer. Ich wollte früher auch immer gerne ein Hochbett haben. Wenn wir im Urlaub in der Ferienwohnung sind, die wir ab und an mieten, verbringe ich dort immer mindestens 1 Nacht im Hochbett :) (nicht erfüllte Kindheitträume nachholen)
    Liebste Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  6. deine selbstgeschnitzten bäumchen gefallen mir am besten. nein, ich schleime nicht :) wünsche euch ganz viel spass in kölle! allerliebste grüsse, holunderchen

    AntwortenLöschen
  7. Der Wecker ist ja schön und deine Stempelsammlung ist echt beachtlich!!

    Wegen der Lampe mach dir keinen Stress, wir haben ja eine, die wird dann nur ausgetauscht :-)

    AntwortenLöschen