09.05.12

Am Wegesrand

Diese Jahreszeit ist mir die Liebste! Das neue Grün ist noch so schön hell, frisch und saftig. Überall wachsen wilde Blumen. Da halte ich immer gerne an und pflücke mir einen dicken Strauß. Alle gezeigten Blumen habe ich vom Straßenrand - auch die Maiglöckchen.
Das erinnert mich immer an meine Kindheit, in der ich mit den schönsten Sträußen von der Pferdewiese an der Ems nach Hause kam.

Liebst in den saftig-grünen Frühling,
Steph

P.S.: Denkt an die TauschRausch-Aktion!






Kommentare:

  1. Wunderschön, deine Wiesenblumen. Vor allem die wilde Möhre in den einzelnen Bügelflaschen finde ich wunderbar.
    Wiesenblumensträuße sind mir auch die liebsten.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. ich als bauernkind habe natürlich auch ein großes faibel für wiesenblumen, viel schöner als alle gekauften!!!

    AntwortenLöschen
  3. Diese Jahreszeit ist mir auch die Allerliebste! Und bei dir sieht es so wunderbar frühlingshaft aus!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steph,
    oh ich auch, ich mag selbstgepflückte Blümchen auch am allerliebsten. Meine Tochter ist gerade im Gänseblümchenrausch :-)
    Hab einen schönen Tag.
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich liiieeebe Maiglöckchen, aber irgendwie sehe ich die hier nie :-(

    Du hast mich überredet: das String-Regal ist deines. Hast du zufällig Wächtersbachsachen, die du mit mir vertauschen würdest gegen das Regal? :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wiesenblumen sind toll - mir gefallen sie in den Flaschen super! Der Mai ist wirklich schön, leider regnet es bei uns die ganze Zeit *quengel*

    Liebgruß

    AntwortenLöschen
  7. das ist ja ganz, ganz zauberhaft! ich liebe die wilden möhren ganz besonders, sie dürfen sich in meinem garten auch überall ausbreiten, weil sie so dekorativ sind. in deinen glasvasen ziehen sie echt eine große schau ab!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  8. Maiglöckchen!!!
    Wiesensträuße erinnern mich sofort an meine Kindheit :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Das sieht ja zauberhaft aus!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stef, früher habe ich so viele Wiesenblumen-Sträuße gepflückt. Da gab es auch noch an jeder Ecke Klatschmohn. Hier findet man die Wiesenblumen leider nicht mehr oft (ok als Stadtkind auch etwas schwierig). Dafür haben wir soooooo viele Maiglöckchen im Garten. Ich hole mir immer gerne einen Strauß ins Haus - hmmm wie die duften!!!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Muttertag!!! Viele liebe Grüße und ♥ Monika

    AntwortenLöschen