30.01.12

Von Affen und Pferden

Eigentlich sollte das ein Post über unseren Tierpark-Besuch gestern werden. Haupt-Thema Affen. Der Tierpark in Rheine hat nämlich ein ganz tolles Freigehege und die Affen setzen sich manchmal sogar auf Schultern und Köpfe der Besucher.
Da aber Paul gerade mit neuer Deko für mich angelaufen kam, weite ich meinen Post entsprechend aus. Stolz wie ich bin, präsentiere ich auch noch die 3 Pferde, die Paul mit ein wenig Hilfe von Opa gerade an der Dekupiersäge für mich gemacht hat. Sind die nicht wunderbar? Und auch Deko ("... ich hab einen tollen Platz ...") und Foto sind vom Sohnemann gemacht.
Ach - ich schmelze dahin :-)!

Euch eine tolle Woche,
Steph

Ich mag ...

... die Gesichtsausdrücke.

Noch ein kleiner Kletteraffe ...

Paul´s Geschenk: 3 Pferde für Mama

Kommentare:

  1. Die Pferde von deinem Sohnemann sind wunderbar. Ich habe solche ähnlichen ja glaube ich schon bei deiner Weihnachtsdeko bewundert :-)

    Übrigens: ist mir schon richtig peinlich...aber deine Vase hat es immernoch nicht auf die Reise geschafft, aber ich habe es nicht vergessen:-) Obwohl ich so viel Zeit habe, läuft alles so, dass ich es trotzdem nicht zu Hermes schaffe :-/ Sorry schonmal!

    AntwortenLöschen
  2. die pferde sind wirklich wunderschön - und wie toll, dass sie selbstgemacht sind!
    das foto von paul ist unglaublich niedlich und die affen sinds auch irgendwie!
    lieben gruß, mano

    AntwortenLöschen
  3. wenn ich holzpferde sehe muss ich immer an die aus dalarnapferde denken -und an meine schwester, welche in jungen jahren aus frust über eine verwehrte weitere runde mit einem pony folgenden spruch zum besten gab: "scheiß hopphopp!"
    dir noch einen schönen abend, jan

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja süß von Paul und die sind ganz wunderbar geworden. Wow! Der kleine Mann ist aber auch ein Herzensbrecher - da kann ich mich nur wiederholen ;-). Da kommen die Mädels bestimmt bald in Scharen *gg*

    AntwortenLöschen
  5. Gut gemacht Paul! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen