20.01.12

Aus die Maus

Die Killer auf 4 Beinen haben zugeschlagen. Aber so dezent, dass es nicht einen Tropfen Blut gab. 
Ich gehe stark von Mausens Herzinfarkt aus - so intakt, wie das Tierchen noch war.

Und sonst ... gab´s hier ein neues Väschen von Fürstenberg, einen lädierten Cortendorf-Kopf und ein Catherine Holm Tellerchen.


Startet fröhlich ins Wochenende,
Steph





Kommentare:

  1. ach, die arme maus...
    die beiden teller sehen wunderschön zusammen aus!
    schönes wochenende wünsch ich dir! mano

    AntwortenLöschen
  2. schaut nicht so aus als hättest du dir eine kafu-dose erspart :)
    die teller sind wunderschön! lg, mrs.columbo

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da ist meine Katze direkt harmlos. Die würde sich nur davor setzen und los schimpfen! Liegt aber vielleicht auch am Alter, denn sie ist schon 15!
    Ein wunderschönes WE,
    und viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Mein Favorit ist das Cortendorf Mädchen :) So schön!

    Früher hab ich die Mäuse oft gerettet und nach draußen gebracht und die Katze mindestens eine halbe Stunde lang eingesperrt.
    Inzwischen haben wir ja Wohnungskater und die sind stolz wie Bolle, wenn sie mal einen Marienkäfer oder eine Stubenfliege erwischen ;) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen