01.12.11

Ein warmes Licht für alle

Wenn ich derzeit durch die Straßen laufe, erfreue ich mich immer an den schön beleuchteten Fenstern.
Den geschmückten Bäumen. Und vielen, vielen Kerzenlichtern.

Und muss trotz des wohligen Gefühls auf der einen Seite auch immer daran denken, dass es so viele Menschen gibt, die das nicht so erleben können. Nicht die Wärme spüren, die diese Lichter ausstrahlen.

Für all die und auch für Euch: nehmt Euch das Licht, behaltet es oder verschickt es, wohin Ihr möchtet.

Ich freue mich, in Eurer warmherzigen Blogger-Gemeinschaft  zu sein!

Danke,
Steph



Kommentare:

  1. Liebe Steph,

    ich finde Deinen heutigen Post wunderschön, der schönste Weihnachtspost den ich gelesen habe. Den über all dem Glitzer und Gefunkel und Geschenken sollten wir genau diesen Gedanken nicht vergessen.

    Ich drück Dich,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ich bin ganz gerührt und muss ein bischen schlucken... genau darum geht es ! leider vergessen das die meisten.

    viel wärme & licht für dich !
    deine holunder

    AntwortenLöschen
  3. das sieht super aus, ist das ne kuchenform einfach mit so einem klipp für eine kerze? wenn ja tolle idee :)

    AntwortenLöschen
  4. danke für die schönen lichter und deine gedanken dazu! ich freu mich sehr, dich - wenigstens virtuell - kennengelernt zu haben! ganz liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  5. Schön gesagt!!!
    Sehr,sehr,sehr,sehr kreative Idee mit der Kuchenform-toll!
    Wünsche Dir einen schönen Tag Nadine mit Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin richtig gerührt. Der Post kommt vor allen anderen die ich heute gelesen habe. Wundervoll! Und ja! Das ist das wichtigste. Lange fürs Licht anmachen.

    AntwortenLöschen
  7. Das hast Du schön "gesagt". Ich denke auch, dass wir uns oft vor Augen halten sollten, wie gut es uns geht! In diesem Sinne: Ein tolles Wochenende mit vielen Lichtern *liebster Gruß zu Dir*

    AntwortenLöschen