28.08.11

Tief ins Glas geschaut.

Und die Boxer-Brüder haben einen Hund bekommen!

Was sich anhört, als hätte ich Erscheinungen aufgrund akutem Alkoholmissbrauchs, erweist sich erst als Trugschluss wenn man die folgenden Bilder betrachtet :-)!
Mein Mann hat mir die wunderbaren alten Matroschkas mitgebracht - die wir in die Tiefen des Glases gestellt haben. Und meine Freundin brachte mir den Hund mit, der nun neben den Boxern in der Vitrine steht.

Über beides freue ich mich riesig!

Euch einen wunderschönen Sonntag, ganz herzliche Grüße,
Steph




Kommentare:

  1. Die Dekoidee mit den Matroschkas im Glas ist genial!

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee die Matrioschkas im Glas einzusperren ist toll.
    Als Kind hatte ich einige dieser Wackelknickverrenkungsfiguren, da war auch ein Hund dabei. Wo die wohl alle geblieben sind? Deiner ist wirklich schön. Ob Paulchen da mal damit ...?

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. und ich dachte wirklich schon, du hättest eine im tee :) die boxer und auch der hund - ganz fantastisch !! liebe sonntagsgrüsse, holunder

    AntwortenLöschen