13.06.11

Und ewig trödelt die Steph

Ich hatte keine großen Erwartungen an den heutigen Flohmarkt. Meistens bei dieser 3-tägigen Veranstaltung ist am letzten Tag schon alles weg oder die Aussteller kommen einfachg gar nicht mehr. Umso überraschter war ich bereits an den ersten Ständen: die schönsten Dinge!
Da hab ich mich sooo riesig gefreut und ordentlich zugeschlagen :-)!

Manche Dingen bleiben bei uns, andere wandern in das Onlineläden und finden vielleicht bald neue Liebhaber/Innen.

Viel Spaß mit den Fotos und ein schön ausklingendes Pfingstwochenende,
Eure Steph

Ein herrlicher Sammel-Querschnitt




http://www.misereor.de/fileadmin/redaktion/1976-Das_Hungertuch_aus_Indien.pdf

Original-Trockentuch aus den 50ern

Niedliche Scherenlampe aus den 50ern

Gegönnt: neuer Silberring

Ein wenig abgeschrabbelt, aber mir gefällt´s



Kommentare:

  1. Wow, da hattest du ja richtig Glück. Ich finde das 50s- Trockentuch und die Brillenetuis spitzenklasse!!!
    Super!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steph, ich wollte gestern auch auf den Flohmarkt, hab es aber nicht mehr geschafft, jetzt bereue ich es gerade ein bißchen!!!!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn deine Ausbeute! Das sind ja Unmengen an schönen Dingen!!!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sachen hast Du ergattert - ich kenne das auch, manchmal denke ich, och, das lohnt nicht und finde dann die schönsten Dinge!! Liebe Grüße und Danke für den Vergleich mit Jackie O *kicher* Dafür drück ich Dich gerade mal virtuell :-)

    AntwortenLöschen
  5. Super, ich muss auch mal wieder auf den Flohmarkt...
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. alles tip top ! die garderobeleiste ist sehr schön abgeschrabbelt.
    liebe grüsse
    holunder

    AntwortenLöschen