22.02.11

Katzenalltag

Eigentlich geht es mir gut bei Paul, Steph & Carsten.
Aber manchmal bekommen die Besuch von einem Typen, der seinen hundigen 4-Beiner mitbringt.

Grrrrrr - das passt mir gar nicht!!! Ich mache mich immer riesengroß und pluster mich auf.
Und Ihr solltet mal sehen, wie viel Schiss der Hund namens Frieda bekommt.
Hahaha ... dabei tu´ ich gar nix!

Aber so ganz wohl ist mir auch nie bei der Sache und es strengt mich doch sehr an.
Da bin ich froh, wenn ich abends wieder bei meiner Katzenmama liegen darf.
Haaach, tut das gut!!!

Viele Miau-Grüße,
Menchu



Kommentare:

  1. Liebe Steph,
    wow, wo fang ich an zu schwärmen....Eure Katze ist ja total süß.....diese Kiste wunderschön....und Euer Boden ist der Hammer!!!!!!
    GGLG und vielen lieben Dank an Dich,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steph,

    Katzen liebe ich sehr und hatte auch schon welche. Zum Leben gehören die Schnurrer einfach dazu. Und die Kiste ist eine Wucht - bin schon sehr lange auf der Suche, aber habe noch nie eine gefunden, die mir dann auch 100%ig gefällt. Mit alter Schrift muß sie sein und schön shabby - so wie bei Dir.
    Zudem stimme ich Dir inzwischen völlig zu, was diese bewußte Bloggersache anbelangt - Du weißt was ich meine - nachdem ich beide Seiten gelesen habe. Von uns kann keiner wissen was wirklich passiert ist und es führt nur zu wilden Spekulationen. Und das gehört zu unserem Hobby bloggen eigentlich nicht dazu.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. *Schmunzel* Das kennen wir auch. Nachbarshund Bella und Lola und Nachbarskatze Pünktchen kommen immer gerne zu Besuch - manchmal auch gleichzeitig. Und dann sind da ja auch noch unsere beiden Kaninchen .... Ach, was gibt es Schöneres und Entspannenderes, als mit einer Katze zu chillen! Schöne Fotos!!! Sonnige Grüße Monika. PS: Deinen Ratschlag beherzige ich schon länger :)

    AntwortenLöschen
  4. och, die arme mietzekatze!!! aber sie kann sich ja gut wehren...

    LG Sania

    AntwortenLöschen