26.12.10

Ein besonderer Heiligabend


















In diesem Jahr haben wir das Weihnachtsfest erstmals "patchwork" gefeiert.
Der Papa von Paul hat den Heiligen Abend mit uns verbracht.
Das war für alle -natürlich besonders für Paul- ein ganz tolles Fest.
So friedlich und harmonisch, wie ich es Allen wünsche!

Aus meiner näheren Umgebung weiß ich, dass diese Art des Miteinanders gerade bei getrennten Eltern überhaupt nicht gang und gäbe ist - zum Leidwesen der Kinder.
Darum bin ich dankbar, dass es bei uns so anders und so gut läuft!

Und tolle Geschenke gab es auch reichlich!

Euch allen in welcher Lebensform auch immer Ihr lebt - tut es harmonisch.

Alles Liebe,
Eure Steph




Kommentare:

  1. Ui, MES-Töpfe, hoffentlich benutzt du die dann auch , wäre sonst schade drum :)
    Ich hab auch wunderbare Dinge bekommen, aber um Bilder machen zu können brauche ich Tageslicht, aber das gibt es nicht mehr wenn ich nachhause komme, also braucht es noch ein wenig Zeit...
    LG

    AntwortenLöschen
  2. ohhh solche töpfe such ich schon sooo lange.
    du glückliche!!!!!!!!

    viel spaß beim kochen wünsche ich dir dabei!!!!

    liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich, dass Ihr eine schöne Zeit miteinander hattet. Das ist wirklich nicht selbstverständlich. Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    CLaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steph,

    ich finde es toll, daß es bei euch mit der Patchwork-Family so gut klappt - denn ich erlebe im Bekanntenkreis auch das Gegenteil und Leidtragende sind nur die Kinder.

    Schöne Dinge hast Du bekommen und die MES-Töpfe sind obergenial. Sooo schööön! Ich hab auch zwei, hätte aber gerne noch mehr. Toll!

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen