31.12.09

Allen einen guten Start!

Ich wünsche Euch einen guten Start in das neue Jahr, Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit!
Mögen Träume in Erfüllung gehen.
Herzlichst,
Steph


17.12.09

Meine erste kirchliche Trauung

... oder: wenn kleine Jungs ihre Mama heiraten. Ich hätte nie gedacht, dass das bei uns auch mal so ist, aber am vergangenen Montag hat mein kleiner Sohn Paul gesagt, er möchte "seine Mama" heiraten. Oh man war und bin ich stolz. Also ab ins Kinderzimmer, "Pastor Carsten" gerufen und die Trauungs-Zeremonie vollzogen. Bei den Worten "Sie dürfen die Braut jetzt küssen" hat mein Sohn sich dann auf die Zehenspitzen gestellt und mir seinen nassen Kussmund entgegengereckt. Keine Frage, dass sich eine Mama da nicht zweimal bitten lässt und den feuchten Kuss mit Glanz in den Augen entgegen nimmt. Leider gibt es von diesem zauberhaften Moment keine Fotos.
Euch allen wünsche ich diese Momente voller Liebe und Glück,

Steph



09.12.09

Schöne Vorweihnachtszeit

Ich wünsche Euch eine schöne und ruhige Vorweihnachtszeit ohne den mittlerweile herrschenden Geschenkestress!
Besinnliche Grüße,
Steph






25.11.09

Das schöne Leben

Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben lebenswert machen.

Menandro

Ich wünsche Euch Begegnungen mit vielen tollen Menschen,
Steph
 

22.11.09

Heute nur Bilder

Bin im "Adventslädchen-Rausch"!
Herzlichst, Steph









18.11.09

Noch mehr Bilder gefällig?

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich bin immer ganz gespannt auf neue Fotos von anderen lieben Blogger/Innen. Was wird wie dekoriert - wer hatte wieder wunderbare Ideen - wie sehen die Läden von anderen Leuten aus??!! Und da dachte ich mir, Euch könnt´s vielleicht genau so ergehen :-). Darum hier noch ein Bilder aus dem "Die kleine Werkstatt Adventslädchen" ... und ein Foto meines soooo süßen Jungen beim Laternenfest.
Und ein kleiner egoistischer Aufruf mit Augenzwinkern: "Auch ich freue mich über Kommentare"!

Herzlichste Grüße an alle Dekobegeisterten, sich in 34 Teile teilen könnenden Damen und Herren da draußen,
Steph


Ob Schürzen oder Säckchen ...


... die Mischung macht´s ...


... im Adventslädchen ...!





































Kleiner großer Mann ganz entrück! Love you!!!

16.11.09

ERÖFFNUNG!!!

Letzten Samstag war es endlich so weit: Die kleine Werkstatt wurde eröffnet. Ich wusste gar nicht, dass man sogar für die Eröffnung eines 6-wöchigen Adventsmarktes Geschenke zur Eröffnung bekommt ... vielen lieben Dank an Euch, Ihr Lieben! Es ist so, wie ich es mir vorgestellt habe. Die Leute kommen, stöbern, trinken ein Tässchen Kaffee und essen Mamas wirklich lecker selbstgeackenen Kuchen. Stöbern, Schwätzchen halten. Ich packe zwischendurch schon einmal Fundstücke ein. Zahlen und gehen mit einem Lächeln auf dem Gesicht nach Hause. Wie schööööön das ist, kann ich kaum beschreiben.
An dieser Stelle muss ich mich unbedingt bei meiner kompletten Familie bedanken - ohne sie hätte ich das Lädchen nicht hinbekommen und könnte es auch so nicht machen. Küsse für Euch!!!
Übrigens hat das mit dem Einkauf bei Bloomingville noch wunderbar geklappt, auch ohne weitere Miteinkäufer (hatte in einem Post mal rumgefragt, wer Interesse daran hat ... hatte aber scheinbar niemand).
So meine Lieben, nun geht´s weiter rund!
Herzlichst,
Steph


08.11.09

Gestern und vorgestern ...

... ging es in meinem Adventslädchen so richtig rund. Freitag war ich noch ganz allein und habe erst einmal alles ausgeräumt, was noch so in Regalen, Schränken etc. zu finden war. Will ja keine Bäckerei aufmachen. Und Tische und Stühle mussten auch en masse rausgeschleppt werden. Kaffee und Kuchen gibt es zwar bei mir, aber nicht auf Teufel komm raus so viele Sitzplätze wie möglich um das "große Geld" zu machen. Gestern war dann putzen und einrichten angesagt - da hatte ich viele liebe Helfer und meine Mama, die wie immer für Leib und Wohl für alle sorgt. Und auch so mit anpackt. Nicht zu vergessen meinen Papa, der sich nur kurz blicken lassen konnte, weil er noch die schönen Holzbuchstaben für mich weiterstreichen wollte. Mein Mann ist eh immer mit von der Partie und unterstützt ebenfalls, wo er kann. Für "niedere" Arbeiten ist sich da keiner zu schade :-). So Ihr Lieben da draußen, nun ein paar Bilder von der fast fertigen "Die kleine Werkstatt". Heute mittag muss ich "noch kurz" beruflich nach Zürich - komme aber schon morgen Abend wieder, so dass ab Dienstag der Endspurt eingelegt werden kann.
Vorweihnachtlich gestimmte Grüße,



Beispieltafel im Cafe-Bereich.


Mein Papa und meine beste Freundin Beate beratschlagen sich.


Nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung ...





03.11.09

Deutschland Deine Gesetzte

Ach Mist, ich war doch fest davon ausgegangen, dass ein Adventsmarkt über 6 Wochen nicht an die "normalen" Ladenöffnungszeiten gebunden ist. Pustekuchen ... das Ordnungsamt hat da seine Auflagen. Ist es ein festes Ladenlokal, dann hat man sich gefälligst an die Zeiten zu halten. Schenkt man Kaffee aus, darf man zwar sonntags öffnen, aber nichts anderes verkaufen. Also gut, dann halt noch einen Extra-Zwanziger für den Ausschank von Kaffee.
Gestern haben wir die ersten Kartons mit Ware zum Lädchen gebracht und ein paar Fotos gemacht. So kann man sich dann doch ein besseres Bild machen. Nachher-Fotos folgen!


Liebe Grüße,




Eingangsbereich


Blick vom Eingangsbereich auf die Theke.


Weg zum hinteren Cafe.


Cafe linke Seite.




Cafe rechte Seite.

30.10.09

Heute kleine Werkstatt - morgen Schalke 04

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen der kleinen Werkstatt. Immer mehr wird fertig für die Ladeneröffnung am 14.11.2009. Heute war wieder Schmuck angesagt. Darüber hinaus hatte unsere Nachbarin noch super alte wunderschönen Einmachgläser im Keller - ich glaube, die kann man heute gar nicht mehr kaufen. Also geholt, gespült und noch schöner gemacht. Finde sie traumhaft und mag sie kaum verkaufen :-).
Aussichten für morgen: Es mit einer ganzen Horde zum Fußball auf Schalke. Wir haben das Glück, eine VIP-Loge ausprobieren zu dürfen - vielleicht gibt´s die zur nächsten Saison für meinen Arbeitgeber. Das wird sicher lustig und toll.
So, nun mache ich noch eine Runde durch meine Lieblings-Blogs, bevor ich uns hier ein leckeres Abendessen zaubere (vielleicht fotografiere ich das ja auch mal).
Mit ganz vielen lieben Grüßen,












26.10.09

Säckchen für Schnick-Schnack

Wirklich brauchen tut man sie sicher nicht - aber was braucht man schon wirklich? Aber süß sind sie geworden, meine kleinen Säckchen. Dafür, dass ich eigentlich nicht nähen kann, doch schon ganz sehenswert, oder?! Meinen Herrn Papa habe ich nun auch involviert - er hat den schönen Buchstaben gesägt ... und noch mehr. Bis das Sägeblatt hin war :-). Mein Mann ist der Anstreicher-König. Da wird geweißt was das Zeug hält. Und überhaupt, meine ganze Familie ist schon vom Adventsmarkt-Fieber gepackt: meine Mama strickt Socken und malt total schöne Bilder, meine Oma häkelt Pottlappen und die schönsten Baby- und Kindermützen der Welt. Davon später mehr ... und viele Fotos.
So Ihr Lieben, das war´s für heute. Muss noch Koffer packen da ich morgen für 1 1/2 Tage nach Köln muss - die Arbeit ruft.
Allen einen sehr schönen Montag-Abend,




Messer im Schutz-Säckchen :-).


Ein Ruck-Säckchen für meinen süßen Paule.


Stopfpilze in Leinen-Säckchen.


Säckchen mit Kordel für ... für ... Schnick-Schnack.


Bestempeltes Leinen-Säckchen - und wieder müssen die Stopfpilze als Model herhalten :-).




















Ffffffröhliche Weihnachten ...!

25.10.09

Schmucktrip oder was?

Es sieht ja fast so aus, als hätte ich in letzter Zeit nur neuen Schmuck kreiert - dabei habe ich doch auch ganz viele zauberhafte Säckchen genäht, Adventszahlen gebastelt, gestempelt und geschliffen ... wohl noch nicht fotografiert. Also dann heute doch nochmals Schmuck :-).
Herzliche Grüße trotz eines langweiligen Posts,



Tingel-Tangel (abnehmbar).


Silberbommel an Glas- und Swarovki-Perlen, dehnbar.


Superlange Silberbommel-Kette.




















Engelsflügel an Glas- und Swarovski-Perlen.