18.10.14

Samstagskaffee mit provisorischem Schlafplatz

Viele Räume hat unsere Wohnung nicht. Also wir haben zum Beispiel kein Gästezimmer. Da unsere Klamotten gerade komplett im Kinderzimmer verteilt sind, blieb uns nur noch, während der Renovierungsphase unseres Schlafzimmers das Übernachtungscamp im Wohnzimmer aufzuschlagen.

Da liegen wir nun also ... und schlafen besser als sonst :-). Die Katzen freuts, können sie sich des Nachtens klammheimlich zu uns legen. Tagsüber werden die Oberbetten auf einem mobilen Kleiderständer geparkt und die Matraze hochkant an den Esstisch gelehnt.

Hat ja schon ein wenig was von Abenteuer :-). Trotzdem - wir freuen uns schon jetzt auf unser neues Bett im renovierten Schlafzimmer. Gleich geht´s hoch auf die Leiter - die Decke will als erstes gestrichen werden.

Wer genug hat von unserem Renovierungstrara der klickt sich jetzt rüber zur liebsten Ninja und der versammelten Kaffeebande!

Motivierte Grüße,
Steph




17.10.14

Wie Sie sehen ...

... Sie sehen nichts (ich liebe diesen Loriot-Sketch).
Jedenfalls kein Bett mehr. Da es aus Vollholz bestand -das günstigste Modell vom Schweden- wird es uns jetzt seinen letzten Dienst erweisen und als Anmachholz dienen. Ich kann Euch sagen, die Sägerei war ein Geackere :-).

Sehr gut hingegen sieht man die neuen Kerzen - heute beim Bettenkauf mitgenommen. Wie das halt so ist mit dem Kleinkram der so nett dageboten wird. Sie sind super lang und versprechen 10 Stunden Brenndauer.
Herbst, herzlich Willkommen!

Bis morgen zum Samstagskaffee, herzliche Grüße,
Steph




16.10.14

Es geht voran - Renovierung Schlafzimmer

So, da müsst Ihr jetzt mal mit mir durch :-).

Heute morgen sind wir gestartet. Schränke ausräumen, alles abbauen, nach unten schleppen und überhaupt. Mittlerweile ist schon die Decke mit Gipskarton verkleidet und die restlichen Tapeten sind komplett ab.
Apropos Tapeten: die werden im Schlafzimmer später nicht mehr zu finden sein - die Wände bekommen einen Anstrich mit Rollputz und die neue Decke wird einfach nur weiß gestrichen.

Ihr entschuldigt, dass ich Euch gerade ein wenig vernachlässige, ok?

Liebe Grüße ins nahende Wochenende,
Steph





13.10.14

Flohmarkt mit wunderbaren "Funden"

Seit langem war ich gestern mal wieder alleine auf dem Flohmarkt. Der Mann hatte keine wirkliche Lust ... ich aber, mal wieder ganz alleine auf die Pirsch zu gehen.

Jetzt denke ich, das war irgendwie Schicksal, denn ich habe eine sehr sehr alte Freundin wiedergesehen und die Freude war riesig. Sie ist vor Jahren "ausgestiegen", hat sich vom alten Leben verabschiedet und entsprechend nie trifft man sie. Außer zufällig, so wie gestern. Das war soooo schön und die alte Vertrautheit war gleich wieder da. Schwer in wenig Worte zu packen, das Wieso, Weshalb, Warum. Ein hartes Schicksal. Mehr aber nicht, denn es gehört hier nicht hin.
Ihr merkt, ich bin gerührt, habe immer noch ganz viel im Kopf.

Kleine Seelen- und große Körperwärmer habe ich auch entdeckt und gekauft. Diese wunderbare Holzschale, die alte Dose von eben jener Freundin und das Porzellanreh. Dazu noch 2 Winterpullover für zusammen 6,- EUR.

Bitte mehr von solchen Tagen!

Habt einen tollen Start in die Woche,
Steph




12.10.14

Wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen ...

... dann kann es schon einmal sein, dass sich Hasen, Tannen und Weihnachtselfen treffen.

Ich tue mich gerade echt schwer, meine Langohren in den Winterschlaf zu schicken. ... ach, ich lasse sie einfach noch. So ein bisschen kuddel-muddel-Deko passt ganz gut in unseren leicht chaotischen Haushalt :-).

Später geht´s noch auf einen Flohmarkt in Osnabrück ... irgendeinen Tüddel braucht und findet man ja immer.

In diesem Sinne, wunderbaren Sonntag,
Steph





11.10.14

Samstagskaffee mit Vorbereitungen

Ende nächster Woche geht es los - wir renovieren unser Schlafzimmer. Komplett. Tapeten ab, Decke verkleiden, Holzfensterbank abschleifen ...

Heute starten wir aber schon mit den Vorbereitungen und werden Streichputz und Lack einkaufen. Die seit Jahren rumliegenden und nie angebrachten braunen Holzfußleisten bekommen einen frischen Anstrich. Vielleicht bauen wir auch schon Kommode und Nachtschränkchen auf ... solche Sachen eben, die einen bei eigentlichen Renovierungsarbeiten aufhalten.

Morgen mache ich noch einen Rundgang durch den Raum, mit Kamera bewaffnet. Damit ich Euch später auch vorher/nachher zeigen kann :-)!

Und Eure Pläne? Ich spring mal rüber zu Ninja ... mit Kaffee natürlich!

Macht es Euch schön,
Steph


07.10.14

Wärmendes Feuer - Danke mein Mann!

Immer wieder im Herbst brennen bei uns zig Kerzen. Ich brauche es gemütlich. Mein Mann auch. Und so hat er mir den heiß begehrten multi candle pin geschenkt.

Und nicht nur ich bin ihm für das Feuer dankbar - auch unsere Katzen.

Wir wünschen Euch gemütliche Herbst-Abende,
Steph

P.S.: Auf der Suche nach dem multi candle pin haben wir ihn hier entdeckt. Gut 10,- EUR günstiger als bei den meisten Anbietern. Nur so als Tipp ... für Eure Männer :-)!